Anzeige

WordPress: FancyBox – Bilder schöner zoomen lassen

Ich bin ganz oft gefragt worden wie ich das Einblenden der Bilder in diesem Blog realisiere. Ich habe hier nie auf die bekannten Plugins Slimbox oder Lightbox gesetzt die den Hintergrund dabei abdunkeln – sondern auf ein einfaches Javascript welches die Bilder nach vorne zog und vergrößerte. Fanzy Zoom nannte sich der Spaß und der musste relativ simpel in das Theme eingebaut werden. Dazu gab es dann auch noch ein Plugin – aber das habe ich auch nicht zum Laufen bekommen. Wie auch immer – ganz frisch gibt es jetzt das in der Überschrift erwähnte WordPress-Plugin namens FancyBox. Lange Rede – kurzer Sinn: die beste Lösung dieser Art die ich kenne. Vielleicht auch für Galerien interessant – denn das Plugin vergrößert nicht nur die Bilder sondern hat auch noch die Funktion zum Weiterblättern – wie aus anderen Plugins bekannt. Falls also gerade wer was in die Richtung sucht – einfach ausprobieren. Hier mal die Demo (mittig ins Bild klicken schließt es – Mausklick rechts oder links zoomt zum nächsten):

CIMG0423 DSC_7244 DSC_7353

So – fröhliches Zoomen =) – hier im Blog seht ihr noch die alte Version.

Nachtrag: Scheinbar gibt es Probleme mit Opera – also am besten die aktuelle Beta der *.js-Datei von hier nehmen und ins Plugin-Verzeichnis packen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

54 Kommentare

  1. Naaa, haste das ganz alleine gefunden? 😉

  2. jau, schlicht und funktionell, so wünscht man sich das. und extrem einfach in der anwendung! (hihi, klingt wie werbung für haftcreme oder so)

  3. @b-age:
    da hast Du recht… 😉
    Ist aber echt ein saugeiles JavaScript.
    Wertet so manche Screenshot-Popups ziemlich auf.

  4. Sehe in Opera erst gar kein Bild. Nur das kleine „X“ zum schließen.

  5. Erinnert mich ein wenig an Highslide, wobei sich Highslide wesentlich stärker anpassen lässt. Was mir an Highslide am besten gefällt, ist das man die Bilder auch verschieben kann. Somit kann man z.B. eine erklärende Grafik einbinden die der Besucher sich anschauen und trotzdem den Text lesen kann.
    Für WP gibt es zwar ein paar Plugins, für meinen Blog habe ich mir allerdings selber eine Lösung zusammen gestrickt.

  6. Danke Dir für den Tipp – ich bin immer interessiert an Möglichkeiten zur Bilderpräsentation – ich mochte das Fancy Zoom eigentlich ganz gerne, was mich da eben störte, war, dass man in der Galerie die Bilder nicht weiter blättern konnte…das ist ja mit diesem plugin nun gelöst! Schön! Werde es mal ausprobieren!

  7. Kann man denn verhindern, dass der mit Rechts- oder Linksklick durch alle Bilder zoomt? Also nur auf die aktuellen (hier drei) Bilder beschränken?

  8. Danke für den Hinweis! Fancy Zoom hab ich auch nicht zum laufen bekommen.

  9. SonicHedgehog says:

    Also den Fehler, dass man eine kurze Zeit lang ein „X“ sieht, habe ich leider auch manchmal, speziell bei langsamen Verbindungen (EDGE). Werden da gar keine width- und height-Attribute angegeben?

    Wie auch immer, ich wollte nur sagen, dass der Effekt auch so halbwegs am iPhone funktioniert 😀

    PS: @caschy Liegt das an mir, oder hast du das iPhone-Theme / WP-Touch deaktiviert?

  10. @Sascha: Scheinbar gibt es es bei Opera tatsächlich Probleme, habe das eben mal selber getestet. Habe den Entwickler mal angeschrieben.

    @Sonic: Nö, alles wie bisher. Nichts geändert.

  11. schick. danke für den tip.

  12. Habe es mal getestet. Es funktionieren nicht alle Bildern damit ein JPG klappt das andere nicht (jedenfalls bei mir). Getestet mir Chrome und dem IE

  13. Dein Fancy Zoom hat mir schon immer gefallen!

  14. Vielleicht solltet Du das „Click para Cerrar“ noch übersetzen. 😉

  15. Naja was mir an dem Plugin nicht gefällt ist, dass die folgenden Bilder nicht vorgeladen werden. Also wenn ich gerade ein Bild betrachte wird in Lightbox schon das nächste geladen, während ich hier die volle Ladezeit warten muss. Für User wie mich, die noch mit ISDN oder schlimmer noch mit Modem unterwegs sind einfach ein graus.

  16. @Knut
    das stimmt, ich habe eh immer das gefühl jquery ist langsamer als mootools. aber das kann auch nur einbildung sein 🙂

  17. „Click para Cerrar“ steht bei mir als Tooltip in der Box, was Nicht-Spanier (falls das Spanisch ist) verwirren könnte.

  18. Sehr nettes Plugin.
    Aber: ich habe auch noch NGGallery am laufen. Klicke ich in der Beitragsansicht auf ein Gallerie-Bild, wird das Bild 2x angezeigt. Es wird also von beiden Scripten geladen. Kann man das irgendwie verhindern?

  19. Wieder mal ein Premium-Tipp, Danke 🙂
    Vor allem löst es bei mir das Problem, das ich mit FancyZoom hatte: es funktionierte nicht auf Unterseiten.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.