Wondershare Video Converter Ultimate

Wondershare haut gerade den Video Converter Ultimate kostenlos raus. Der Name lässt es vermuten: ein Konverter der Filme in alle möglichen Formate umwandelt. Dabei kann man nicht nur eigene Ausgabeformate eingeben, sondern auch vorgefertigte aus einer Liste auswählen.

Neben der Konvertierung von Filmen könnt ihr den Video Converter Ultimate auch nutzen, um ein Backup eurer DVDs zu erstellen. Ausserdem interessant: ihr könnt Audio aus dem Film schneiden.

Kann man sich für lau ruhig einmal in das Softwarearchiv legen, oder? Kostenfreie Alternative wäre da übrigens die Software Adapter.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Hey coole Sache – werde ich gleich mal saugen. Gute Software für lau – da bin ich immer dankbar!

    lg mkrueger

  2. Hi! Hab‘ mal versucht ’nen Code anzufordern und habe leider nur ’nen Zugang zum Support-Bereich bekommen, aber bisher keine Idee wie ich an ’nen Code für die Software kommen soll.

  3. Das mit dem Codefenster funktioniert nicht unter Opera, unter IE kommt eine Eingabemaske für Name & Mailadresse…

  4. Man muss sich da aber registrieren – trash-mail.com geht aber…
    Ausserdem wird für den Mac auch noch DVD to MP4 und Video to MP4 angeboten…

    lg nochmal… mkrueger

  5. @Port119: Man bekommt zwei E-Mails! Einmal Registrierung und einmal Zugang zu deren Bereich. Guck nochmal nach.

    lg nochmal… mkrueger

  6. @mkrueger: Hab‘ bisher nur die „Your Account Information on Wondershare Support Center“ … bei 2 Versuchen – mehr leider bisher nicht ;-/

  7. Uuuuunnnndd der Xte converter als kostenlose Vollversion in meinem Ordner für Giveaway Lizenzen…. Aber trotzdem danke – einer mehr is immer besser 😀

  8. „“Sorry, we cannot find any order record in our system according to the information you provided.
    Please confirm your e-mail address or order number and try again. “
    ….und mehr is nich!

  9. Muss schon wieder DANKE sagen … 😉

  10. Hallo!

    @spamgourmet.com -EMail-Adressen scheinen nicht zu funktionieren. Mit @trash-mail.com hat’s jetzt problemlos funktioniert. Danke!

  11. Hab eigentlich nur ich dieses Deja-Vu-Gefühl?
    Wozu brauche ich (gefühlte) 27 Video-Audio-Konverter, (gefühlte) 33 Video-von-Utub-runterlader, (gefühlte) 743 Brenn-Programme und (gefühlte) 666 System-Tuning-Tools?
    Wenn ich alles, was für lau ist, auf meine Platte packe, dann passt da bald nix Anderes mehr drauf.
    Ja, ich weiß, ich muss dieses Blog ja nicht lesen.
    Aber ich lese es gerne, weil immer wieder gute Artikel dabei sind.
    Dennoch möchte ich meine Kritik anbringen: Ich habe einfach das Gefühl, dass hier Software ohne nähere Betrachtung verbloggt wird, das finde ich schade.
    Bei Hardware sieht das anders aus, da schreibst du, caschy, eigentlich nur über Sachen, die du auch selbst getestet hast.
    Und genau das schätze ich (und sicher auch ein, zwei andere Leser) gerade so an deinem Blog.

  12. Dann bring Dich doch einfach mal sinnvoll ein hier und berichte mal über die Erfahrung zu der einen oder anderen Software @ Tchooe

    Diese Wondershare-Software hat mich nun ENDLICH und EASY dazu gebracht, eine DVD fürs iPad zu rippen …

    Wie es Caschy (allein zeitlich) schaffen soll, Dir alles vor zu kauen … abonnierst vielleicht mal den RSS-Feed von Milupa? 😉

  13. Danke für den Tipp. Sowas probier ich immer gerne aus… 🙂

  14. @ TheCoon:
    Wenn es etwas zu sagen gibt zu einer Software, mit der ich mich bestens auskenne, dann werde ich das sicher tun.

    Und wer sagt denn, dass caschy mir alles vorkauen soll? Ich jedenfalls nicht.

    Aber bloggen nur um des bloggen willens ist mMn nicht caschys Art. Darum bin ich umso erstaunter darüber, dass das in letzter Zeit immer mehr zunimmt (wohlgemerkt: nur im Softwarebereich). Oder täusche ich mich da so gewaltig?
    Mag ja sein.

    Jedenfalls bin ich von den Hardware-Artikeln meist sehr begeistert, denn da schreibt jemand, der wirklich Hand angelegt hat, über seine Eindrücke und Erfahrungen. Und das macht für mich den Wert des Blogs aus:
    Kein Marketing-Blabla, sondern echte Erfahrungen.

  15. *ZITAT* Wozu brauche ich (gefühlte) 27 Video-Audio-Konverter, (gefühlte) 33 Video-von-Utub-runterlader, (gefühlte) 743 Brenn-Programme und (gefühlte) 666 System-Tuning-Tools? *ZITATENDE*

    Such Dir die besten aus … und gib Feedback?

    Was hat, anderen Software – netterweise legal zugänglich zu machen – mit bloggen nur um des bloggen willens zu tun?

    Jaja, kein Marketing-Bla-Bla … daher wird er hier auch nicht zerrissen wegen seines iPads. Danke für Deine Objektivität.

  16. Erstaunt mich immer wieder, dass es solche Hammer Software einfach gratis gibt. Aber es wird da einfach wohl schon zu viel Konkurrenz geben, als dass sie jemand kaufen wird und mit Werbung wird halt Geld gemacht? Fast so wie bei uns Blogger? 🙂

  17. Interessant. Werd ich mal testen. Wobei ich mit Handbrake zufrieden bin, damit kann man einzelne Kapitel/Titel aus DVD’s convertieren, ohne manuelle Suche. Für Linux/Win.

  18. @Tchooe: solche Giveaways verblogge ich immer. Ob nützlich für mich oder nicht. Kann ja anderen helfen. Für lau dann jau 🙂 TheCoon hat es geholfen – von daher hat sich der Beitrag gelohnt.

  19. Die Aktion ist leider schon vorbei…

    Wenn’s jemand hat und doch nicht braucht…

  20. zum Glück hab ich letztens schon bei Video Converter Factory zugeschlagen (natürlich, nachdem ich von caschy hier drauf aufmerksam gemacht wurde 😉
    Sieht vom Aufbau und Bedienung ziemlich gleich aus

  21. Hab das Teil nach einigem Gewürge mit Speicherfehlern etc. unter Win7 jetzt schließlich im Kompatibilitätsmodus installiert bekommen. Soviel zum Thema Feedback. Wollte damit jetzt meine Videosammlung eindampfen weil der Plattenplatz langsam knapp wird. Bisher habe ich lauter .avi´s (Xvid). Was wäre denn das beste Format mit Blick auf den Speicherbedarf bei akzeptabler Bildqualität? Hat da jemand Tips für mich?

  22. Hallo Onno,
    bin leider zu spät um mir dem Konverter noch runterzuladen, aber es gibt ja auch noch xmediarecode etc. for free. Das derzeit „beste“ Format, welches zunehmend an Bedeutung gewinnt ist mkv (h.264, x.264, AVC). Solltest du an weitergehenden Infos zu Containern und deren codecs interessiert sein, hier eine verdammt gute Informationsseite: http://encodingwissen.de/

  23. Werde dann mal einen Test mit mkv starten. Dummerweise schluckt der Wohnzimmer DVD-Player das nicht.

  24. @ caschy:
    Jo, geht klar. Wenn Kaufware verschenkt wird, ist ein Hinweis ja nicht so schlecht.
    Ich denke, du hast ja auch verstanden, was ich gemeint habe.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.