Windows Insider: Neue Benachrichtigungseinstellungen für „Ihr Smartphone“-App

Microsoft wird nicht müde, an der „Ihr Smartphone“-App zu schleifen und daraus nach und nach ein brauchbares Werkzeug zur Interaktion zwischen Smartphone und Windows-PC zu machen.

Wie Analy Otero Diaz – ihres Zeichens „Program Manager“ bei Microsoft – nun via Twitter mitteilt, können Nutzer der Insider-Version von Windows mit dem neuesten Update auf neue Benachrichtigungseinstellungen für die App zugreifen.

Ihr könnt nun einstellen, ob die Benachrichtigung im Banner alles an Inhalt der Nachrichten anzeigen soll, nur der Absender zu sehen ist oder auch eine Vorschau der Nachricht. Quasi genau so wie ihr es auch von den Sperrbildschirm-Einstellungen eures Smartphones kennt.

Nutzt ihr die App oder könnt ihr gut und gerne darauf verzichten?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Finde die App super. SMS am PC empfangen ist praktisch. Auch die Telefonie via Bluetooth incl. der Anzeige eingehender Anrufe.
    Fehlt nur noch das Spiegeln der Apps auch wenn man kein Samsung Handy hat.

    • Thomas Höllriegl says:

      Das funktioniert mit Google Messages schon ewig. Einfach Messages Web aufrufen, QR-Code scannen, fertig. Die Apps spiegeln, DAS ist was! Da bin ich sehr gespannt, wenn es Mal auch für die Pixel-Geräte funktioniert.

      • Naja, ich find es aber gut, wenn alles mit Smartphone in einem Programm zu erledigen geht. Messages Web vergisst mich zum Beispiel ständig (ohne, dass ich Cookies, Daten vom Browser lösche). Was mich aber stört, dass die App ewig braucht, bis die SMS aktualisiert sind. Eine Pushbenachrichtigung kommt auch nur, wenn ich die App in der letzten Stunde geöffnet hatte. Da fehlt noch ein wenig was.

  2. Ich habe die App mal testweise installiert. Kann es sein, dass das nur dann funktioniert, wenn sich beide Geräte im selben WLAN befinden? Mein Smartphone ist im WLAN, mein Desktop ist über LAN angeschlossen (gleicher Router). Tatsächlich kann ich mir nur den Bildschirm meines Smartphones auf dem PC anzeigen lassen, Bilder und Benachrichtigungen klappen nicht. Wenn das nur mit WLAN klappt, dann ist das schon ein wenig doof 🙂

  3. Ich Frage mich schon länger wie die Verbindung genau abläuf (MS Konto, etc.) Ist ja sehr schön, die ganzen Infos vom SP auf dem PC aber wenn jetzt noch ein Big Player alles mit liest, bin ich skeptisch..

    • Deine Daten sind frei, es kann sie jeder fangen (altes deutsches Liedgut) 😉

      Für die Spiegelung macht eigentlich nur WLAN Sinn. Das ändert natürlich nichts daran, dass neben Google, deinem Gerätehersteller, deinem Browser, deinem Launcher und anderen Apps mit Benachrichtigungszugriff auch noch Microsoft da rankommen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.