Windows 8 mit Microsoft SkyDrive?

Windows SkyDrive dürften die meisten Leser dieses Blogs kennen. Ich habe ja schon des Öfteren über den Dienst von Microsoft geschrieben, der jedermann einen kostenlosen Online-Speicherplatz mit 25 Gigabyte Kapazität zur Verfügung stellt. Auf den gestern erwähnten Screenshots von Windows 8 mit Ribbon UI kam auch etwas zum Vorschein: Sync – womit sicherlich SkyDrive gemeint ist.

Will heissen: das, was bislang nur mit Gladinet Cloud Desktop möglich ist, wird vielleicht Einzug in Windows 8 halten: die feste Einbindung von SkyDrive in Windows. Finde ich mal nicht schlecht, unter Windows und Mac OS X muss man bisher zusätzliche Software benutzen, um zu synchronisieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. ich hoffe, dass microsoft da eingebundene alternativen anbieten wird. cloud ist ja nichts neues und vorallem nichts was microsoft erfunden hat. zu skydrive gibt es viele alternativen, welche häufig bevorzugt werden.

    25GB ist ja super, aber gibt es da nicht ein 50MB dateilimit? und somit ist es für mich auch schon absolut unbrauchbar…

    auf der anderen seite eine rechtsklick option wie bei dropbox „get shareable link“ und das mit jeder lokalen datei, würde ich wiederum sehr begrüßen 🙂

  2. SieDenBurG says:

    Finde ich schön und gut, jedoch halte ich von cloud etc nicht viel, da ich nur eine 3k dsl leitung habe (und das ist hier in der umgebung schon viel)

  3. Irgendwie bekomme ich immer weniger lust auf Windows 8.

    Das sind ja alles ganz schöne Ansätze, aber ich bin mir jetzt schon absolut sicher, dass ich sie nicht nutzen werde sondern auf eine Alternative setzten werde. Das Symbol lässt sich natürlich nicht entfernen oder durch eine Alternative ersetzten. Überall Buttons, die dank Ribbon viel Platz wegnehmen und mit keinerlei nutzen bringen.

  4. @passsy

    wurde nicht schon gesagt dass man die ribbons ausblenden kann, weil es einfach die ordnereinstellungen/menü ersetzen soll?

  5. vielleicht ist jetzt der passende Zeitpunkt MS zu nerven sowas auch ins nächste win7 service pack zu packen. sichtbare neue features gabs ja seit xp sp2 nicht mehr.

  6. So praktisch das auch sein mag, halte ich es für kartellrechtlich doch sehr bedenklich.

  7. Mike Lowrey says:

    Da steht bisher noch „Sync“ woher weiß jetzt schon jeder das es nur auf SkyDrive beschränkt ist?

    Wahrscheinlicher ist eher eine Schnittstelle a la Search Provider(Win Explorer) oder Social Connector(Outlook) wo jeder Cloud Anbieter sich einklinken kann.

  8. Wann soll Win8 eigl erscheinen?

  9. Ein wenig merkwürdig finden ich es, dass es bisher von Microsoft direkt überhaupt keine möglickeit gibt Skydrive in Windows einzubinden. Das könnte doch sehr gut zur verbreitung beitragen, da man auch jede menge Platz mit 25 GB hat im Gegensatzt zu anderen Anbietern. Stattdessen muss man Tools von Drittanbietern nutzen, was Microsoft sicherlich besser umsetzen könnte. Da sie von ihren eigenem System wohl am meeisten Ahnung haben.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.