Windows 7 Service Pack 1 am 22.02.2011

Kurznews: Microsoft hat (angeblich) verlauten lassen, dass die Arbeiten am Service Pack 1 für Windows 7 beendet seien. Ein Release-Termin soll auch schon feststehen. MSDN-Subscriber bekommen das Service Pack 1 bereits am 16.02.2011 zur Verfügung gestellt, für uns normales Volk heißt es dann am 22.02.2011 „aufs Service Pack 1 aktualisieren“ (wobei es doch sowieso schon früher im Netz ist). Naja, warten wir mal ab – denn ich für meinen Teil kann sagen: noch nie habe ich bei Windows ein Service Pack weniger vermisst als bei Windows 7. Läuft einfach gut und ist für mich das beste Windows bis jetzt. Ich werde also nicht den 22.02.2011 damit verschwenden, das Windows Service Pack 1 für Windows 7 quasi in meinen Geburtstag hinein zu installieren 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

50 Kommentare

  1. Föörst. 😛

  2. ach ja, der gute, alte corp-key. RIP!

  3. Da muss ich dir durchaus zustimmen, bei Windows 7 vermisst mans einfach nicht, da es eh besser läuft als jedes Windows zuvor und einfach bis jetzt das Beste ist.

  4. Ich gehöre zu den ersten, die damals das Teil für 50 Ocken vorbestellen konnten. Quais überall im Netz vergriffen, nur in den Discountern lag es noch in Massen rum 🙂
    Durch meinen Mac war es aber nur gelegentlich benutzt worden. Unter anderem um Elster zu machen :-/

    Seit kurzem hab ich es aber auch auf Arbeit und muss zum SP1 sagen: „Ach so?“ Denn was soll da erstmal besser werden?
    Ich find auch super. Aber an OSX kommts eh nicht ran – aber ist nen anderes Thema 😀

  5. Wer hat sich denn da die Mühe gemacht den wohl bekanntesten XP Key unlesbar zu machen? 😀 Selbst damals, als die gerippte Version rauskam wurde der Key für jede Installation genommen xD

  6. Oh ja, die Serial kommt mir bekannt vor 🙂

  7. Hmm, lese ich da nen Wink mit der Dachlatte?

  8. „Ich werde also nicht den 22.02.2011 damit verschwenden, das Windows Service Pack 1 für Windows 7 quasi in meinen Geburtstag hinein zu installieren ;)“

    @ Cashy: Netter „versteckter“ Hinweis.

  9. FCKGW-RHQQ2-YXRKT-2TG6W-2B7Q8 ich kenn ihn noch auswendig 😀

  10. Hat jemand ne Ahnung, ob Mircrosoft mit dem Release die Aktivierungshacks rückgängig macht, bzw. dahingehend Lücken schließt? Das wäre ne dicke NEWS!

  11. @K to grey

    Gerüchten zufolge hat MS dagegen etwas unternommen, aber nur gegen die Softhare Hacks…gegen die echten Hardware Hacks sind sie natürlich machtlos…

  12. @Highrise: LOOOOOOL

  13. Alle Windows-Versionen seit (und inkl.) Windows XP SP3 brauchen eh keinen Key mehr. Einfach bei der Installation keinen eingeben und gut ist (es wird dementsprechend auch keine Aktivierung vorgenommen).

    Nur 2 Dinge erinnern daran, doch mal nach den 30 Tagen (bzw. 120 Tagen, wenn man den „slmgr -rearm“-Trick benutzt) einen Key einzugeben:

    1. Ein Nag-Screen beim Einloggen (aber wie oft macht man das schon). Lässt sich mit „OK“ sofort schließen

    2. Das Hintergrundbild wird immer wieder auf ’schwarz‘ gestellt.

    Daher verstehe ich nicht, wieso es überhaupt gekrackte Versionen von XP (SP3), Vista und 7 gibt. Lieber mit den 2 oben genannten Dingen leben und einfach keinen Key benutzen (aber dafür eine wirklich saubere Installation haben) als eine Installation verändert durch dubiose Quellen…

  14. Geht mir ähnlich, vermisse das SP bisher nicht 🙂

  15. @Nobody: Und wie installierst Du Updates? Die meisten müssen erst durch die Echtheitsprüfung. Und um die zu bestehen, ist eine Aktivierung des Systems notwendig.

    Topic: Da sowieso keine neuen Features dazu kommen (sollen), fiebere ich dem Releasetermin auch nicht unbedingt entgegen wie damals, als ich es zum ersten Mal installiert habe… 🙂

  16. Hannes Rannes Kann es Pfannes says:

    mj sagt

    @K to grey

    Gerüchten zufolge hat MS dagegen etwas unternommen, aber nur gegen die Softhare Hacks²…gegen die echten Hardware Hacks³ sind sie natürlich machtlos…
    ² zum beispiel…?
    ³ zum beispiel…?

    vorab gilt: don’t panic!

  17. Gut das ich MSDN User bin. Danke für die news, werd dann mal wieder am 16. Ins MSDN schauen 🙂

  18. LOL
    Wer nen originales Win7 hat brauch eh keine Panik schieben;-)
    Die Panikmacher sind die, die son schweine SoftwareMod drauf haben:-P

  19. omg… bin ich froh das ich keinen stress mit dem ganzen rumgehacke habe.. ich hab’s original und bin damit zufrieden.

  20. Windows 7 ist als ausgereiftes Produkt auf den Markt gekommen – endlich einmal. Deshalb habe ich es mit dem Service Pack nicht eilig. Ich werde mir ein paar Tage ab Release Zeit lassen, bis ich es installiere.

  21. Dann gibt’s endlich die Auflösung ob das geleakte SP das echte ist. Bis jetzt läuft es.

    @NetzBlogR: Gilt nur für XP. Bei Vista und 7 bekommt man in der “grace period“ bis auf wenige Ausnahmen (MSE, Virtual XP Mode) alle Updates. Und bei 7 läßt sich das System durch einen Trick unendlich oft zurücksetzen (wie lange noch, ist unklar).

    Ich habe 5 Lizenzen gekauft, das reicht mir persönlich (3x Home Premium mit Family Pack, 1xProfessional, 1xUltimate). Viele Anwender, die Windows illegal einsetzen, haben im Laufe der Zeit oft mehr Unannehmlichkeiten und evtl. auch Kosten, als wenn sie sich’s gekauft hätten. Ich dagegen schlafe gut.

  22. @Highrise yaah den Key kenne ich auch noch auswendig.
    Irgendwie vermisse ich die alten Zeien, irgendwie dann doch wieder nicht. Wenn man Lizenzen von Studium, Berufschule, Ausbildung und co. hinterher-geschmissen kriegt, ist man halt mit MS Produkten überversorgt.

    Neue Features in SP1? Ich vermisse keine Features^^

    Win7 kann man einfach nicht mehr toppen, es sei denn mit der ARM Version von Win8. OK und mit Linux sowieso 🙂

  23. @NetzBlogR: Wichtige Updates bekommt man auch ohne Aktivierung.

  24. „Ich werde also nicht den 22.02.2011 damit verschwenden, das Windows Service Pack 1 für Windows 7 quasi in meinen Geburtstag hinein zu installieren“

    Und ich werde meinen Geburtstag nicht dafür verschwenden. Trotzdem nett von Microsoft, dass sie an mich gedacht haben. Aber eigentlich verrät man das doch nicht vorher, jetzt ist die Überraschung ruiniert 🙁

  25. Hannes Rannes Kann es Pfannes says:

    mj sagt

    LOL
    Wer nen originales Win7 hat brauch eh keine Panik schieben;-)
    Die Panikmacher sind die, die son schweine SoftwareMod drauf haben:-P

    sowieso klar!
    aber trotzdem bin ich neugierig, welche „tricks“ microsoft jetzt aushebeln wird:
    bitte um vorschläge…

  26. Die Bootloader Geschichten z.b….

  27. Sprecht ihr von DAZLoader usw? 😉

  28. Och, den FCKGW-Key hätteste jetzt auch im Klartext stehen lassen können. Den kennt doch eh jeder. Und funktionieren tut er auch nicht mehr.
    Ist halt ein Stück Nerdkultur. 😀

  29. Keine Ahnung, kenn mich mit den Loadern net aus, nutze son Kram net:-)
    Meines Wissens nach ist es ja nur nen Treiber der in den MBR geschoben wird und dem OS was vorgaukelt….
    Hatte MS mit dem SP1 bei Vista ebenfalls so gemacht…es wird trotzdem wieder neue Loader geben, aber wie gesagt nen richtiger Nerd nutzt den richtigen „Patch“;-)

  30. Was spricht gegen die Variante keinen Key anzugeben?

  31. Der Klassiker 😉

  32. Schongewusst99 says:

    ²ja zum Beispiel der DAZLoader…
    (schreibt slic-tabellen in den MBR)

    ³BIOS-Patch….
    (slic tabellen im BIOS, wie beim echten OEM Rechner)

    Die echten NERDS gehn natürlich an die Materie!

    SP1? Also echt… Diesmal wirds doch seiner Funktion als >Updatepack< gerecht. (Zum Ersten mal)
    Drum brauchen wir das doch eigentlich nicht…
    … SP1 und oder SP2 bei Vista…. das waren Zeiten da sehnte man sich nach Flickwerk und nicht nach einem Updatepack!
    SP1 wird natürlich installiert. (Ich mags halt in den Basisinformationen stehen haben. Freue mich schon auf:
    Windows 7 Ultimate SP1
    Copyright © 2009 Microsoft Corporation.

    Sieht einfach gut aus und dabei kann man es belassen.

  33. OMFG -.- Den key konnte ich früher zusammen mit einem Office 2003 Key rückwärts runterbeten, klappte einfach am besten wenn man nen Lappi installiert hat und nicht die ganze Zeit das Genick brechen wollte beim Ablesen auf der Unterseite. ^^

    Win 7 machts einem da schon schwerer, aber es gibt für alles eine Lösung, selbst Unattended, wer will scho immer die 30 Minuten vorm Schirm rumgammeln 😉

  34. Um ehrlich zu sein, ist Windows 7 doch eigentlich schon ein einziger großer Servicepack für Vista. 😉

    Kein Wunder also, dass die meisten den groß angekündigten SP1 für Win Seven kaum vermissen, zumal dem Vernehmen nach großartige Neuerungen nicht zu erwarten sind.

    SP1 ist primär eine Sammlung aller bisher erschienen Patches, Hotfixes, usw.

    Bedauerlich finde ich, dass MS die wirklich praktische Möglichkeit des Slipstreamings wieder aufgegeben hat.

  35. Da muss ich gleich an 8XPDH… denken 😉

    @nobody Bei Vista / 7 und 2008 ok aber bei XP mit dem Setup fortfahren ohne einen Key eingeben? Das wäre mir neu..

  36. Dann freue ich mich schonmal auf den 16.02. 🙂

    Aber wie sieht es eigentlich mit Server 2008 R2 aus, bekommt das auch ein SP?

  37. @Phr³³k: Ja, installieren ohne Key geht ab Windows XP SP3.

    @John Doe: Natürlich. Sogar mit etwas Funktionalität.

  38. Aber XP hatte ein paar gute Optionen die WIN7 leider nicht mehr hat, traurig bin.

    Und XP ist bei manchen sachen immer noch schneller als WIN7, leider.

  39. Für mich ist auch XP das Beste OS bisher. Hab zwar n neues MBP mit Bootcamp & Win7 hier, aber am allerschnellsten und allerstabilsten ist doch ein neuer Laptop, den ich auf xp pro downgegraded habe. Mit Win7 Skin und ein Paar Helferlein (viele auch hier im Blog verlinkt, zum Beipsiel Everything und Launchy) schlägt das jedes MacOS und Win7 um Längen!

  40. Hannes_Rannes says:

    Nanu, hab ich hier einen Verehrer?

  41. Hannes Rannes Kann es Pfannes says:

    ³BIOS-Patch….
    (slic tabellen im BIOS, wie beim echten OEM Rechner)

    @Nanu, hab ich hier einen Verehrer?
    …vielleicht! wenn du sagen kannst, ob die „alten“ Windows 7 Loader dann ausgehebelt werden…oder: obs „neue“ Windows 7 Loader geben wird…reine neugierde 😉

  42. Weiss keiner und interessiert auch keinen!
    Mod dein BIOS wenn du es nötig hast;-)

  43. Hannes Rannes Kann es Pfannes says:

    Weiss keiner und interessiert auch keinen!

    stimmt nicht, bäbbäbbää, für die zwei, die’s interessiert:
    DAZ version 1.9.6. „macht“ die kleinigkeit und SP1-hürde wird genommen,

    wie sagt Loriot so schön:
    „Ich habe keine Ideen. Ideen braucht man nur, wenn man nichts erlebt!“

    guts nächtle allerseits 🙂

  44. Bevor du hier postest – dass sich mit dem SP 1 nix ändert solltest du dich mal ein bischen informieren.

  45. Hannes Rannes Kann es Pfannes says:

    @Blizard
    gib ne adresse durch und ich sag dir ob ichs gelesen hab…
    denn
    „bisschen informieren“: gebildet sein heisst zu wissen wo man nachzuschlagen hat
    „alles“ kann ja keiner lesen, oder /?

  46. zwische_Plieninge_und_Pliezhause says:

    hey
    s’sind doch „drei“ interessierte hier!!!
    also, Blizard, wer gackert sollte sein ei auch legen, besser gesagt nenne ross und reiter (falls dir DAS was sagt, hihi)

    okay?
    also rühr dich

  47. Hallo Jungs, ich glaube fast, dieser Thread wird wegen Durchblutungsstörungen bald ausser Dienst gestellt. Neuigkeiten zum Verhalten von W7 NACH dem SP1 wird man spätestens am 23.02.2011 hier erfahren.
    Es grüßt
    der Lizensgeber

  48. Also ick kann nur sagen mein win 7 spint was das zeug hällt und ick habe eine regi version ick werde mal sehen ob das mit dem sp besser loft als ob ohne

  49. watte nich saachs!!