Windows 7 Service Pack 1 am 22.02.2011

Kurznews: Microsoft hat (angeblich) verlauten lassen, dass die Arbeiten am Service Pack 1 für Windows 7 beendet seien. Ein Release-Termin soll auch schon feststehen. MSDN-Subscriber bekommen das Service Pack 1 bereits am 16.02.2011 zur Verfügung gestellt, für uns normales Volk heißt es dann am 22.02.2011 „aufs Service Pack 1 aktualisieren“ (wobei es doch sowieso schon früher im Netz ist). Naja, warten wir mal ab – denn ich für meinen Teil kann sagen: noch nie habe ich bei Windows ein Service Pack weniger vermisst als bei Windows 7. Läuft einfach gut und ist für mich das beste Windows bis jetzt. Ich werde also nicht den 22.02.2011 damit verschwenden, das Windows Service Pack 1 für Windows 7 quasi in meinen Geburtstag hinein zu installieren 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

50 Kommentare

  1. Föörst. 😛

  2. ach ja, der gute, alte corp-key. RIP!

  3. Da muss ich dir durchaus zustimmen, bei Windows 7 vermisst mans einfach nicht, da es eh besser läuft als jedes Windows zuvor und einfach bis jetzt das Beste ist.

  4. Ich gehöre zu den ersten, die damals das Teil für 50 Ocken vorbestellen konnten. Quais überall im Netz vergriffen, nur in den Discountern lag es noch in Massen rum 🙂
    Durch meinen Mac war es aber nur gelegentlich benutzt worden. Unter anderem um Elster zu machen :-/

    Seit kurzem hab ich es aber auch auf Arbeit und muss zum SP1 sagen: „Ach so?“ Denn was soll da erstmal besser werden?
    Ich find auch super. Aber an OSX kommts eh nicht ran – aber ist nen anderes Thema 😀

  5. Wer hat sich denn da die Mühe gemacht den wohl bekanntesten XP Key unlesbar zu machen? 😀 Selbst damals, als die gerippte Version rauskam wurde der Key für jede Installation genommen xD

  6. Oh ja, die Serial kommt mir bekannt vor 🙂

  7. Hmm, lese ich da nen Wink mit der Dachlatte?

  8. „Ich werde also nicht den 22.02.2011 damit verschwenden, das Windows Service Pack 1 für Windows 7 quasi in meinen Geburtstag hinein zu installieren ;)“

    @ Cashy: Netter „versteckter“ Hinweis.

  9. FCKGW-RHQQ2-YXRKT-2TG6W-2B7Q8 ich kenn ihn noch auswendig 😀

  10. Hat jemand ne Ahnung, ob Mircrosoft mit dem Release die Aktivierungshacks rückgängig macht, bzw. dahingehend Lücken schließt? Das wäre ne dicke NEWS!

  11. @K to grey

    Gerüchten zufolge hat MS dagegen etwas unternommen, aber nur gegen die Softhare Hacks…gegen die echten Hardware Hacks sind sie natürlich machtlos…

  12. @Highrise: LOOOOOOL

  13. Alle Windows-Versionen seit (und inkl.) Windows XP SP3 brauchen eh keinen Key mehr. Einfach bei der Installation keinen eingeben und gut ist (es wird dementsprechend auch keine Aktivierung vorgenommen).

    Nur 2 Dinge erinnern daran, doch mal nach den 30 Tagen (bzw. 120 Tagen, wenn man den „slmgr -rearm“-Trick benutzt) einen Key einzugeben:

    1. Ein Nag-Screen beim Einloggen (aber wie oft macht man das schon). Lässt sich mit „OK“ sofort schließen

    2. Das Hintergrundbild wird immer wieder auf ’schwarz‘ gestellt.

    Daher verstehe ich nicht, wieso es überhaupt gekrackte Versionen von XP (SP3), Vista und 7 gibt. Lieber mit den 2 oben genannten Dingen leben und einfach keinen Key benutzen (aber dafür eine wirklich saubere Installation haben) als eine Installation verändert durch dubiose Quellen…

  14. Geht mir ähnlich, vermisse das SP bisher nicht 🙂

  15. @Nobody: Und wie installierst Du Updates? Die meisten müssen erst durch die Echtheitsprüfung. Und um die zu bestehen, ist eine Aktivierung des Systems notwendig.

    Topic: Da sowieso keine neuen Features dazu kommen (sollen), fiebere ich dem Releasetermin auch nicht unbedingt entgegen wie damals, als ich es zum ersten Mal installiert habe… 🙂

  16. Hannes Rannes Kann es Pfannes says:

    mj sagt

    @K to grey

    Gerüchten zufolge hat MS dagegen etwas unternommen, aber nur gegen die Softhare Hacks²…gegen die echten Hardware Hacks³ sind sie natürlich machtlos…
    ² zum beispiel…?
    ³ zum beispiel…?

    vorab gilt: don’t panic!

  17. Gut das ich MSDN User bin. Danke für die news, werd dann mal wieder am 16. Ins MSDN schauen 🙂

  18. LOL
    Wer nen originales Win7 hat brauch eh keine Panik schieben;-)
    Die Panikmacher sind die, die son schweine SoftwareMod drauf haben:-P

  19. omg… bin ich froh das ich keinen stress mit dem ganzen rumgehacke habe.. ich hab’s original und bin damit zufrieden.

  20. Windows 7 ist als ausgereiftes Produkt auf den Markt gekommen – endlich einmal. Deshalb habe ich es mit dem Service Pack nicht eilig. Ich werde mir ein paar Tage ab Release Zeit lassen, bis ich es installiere.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.