Windows 11: Startmenü auf der linken Seite ausrichten

Windows 11 ist da und kann von den ersten Nutzern über das Windows Update oder bereits manuell installiert werden. Für viele wird Windows 11 Neues bringen, denn nicht alle haben im Vorfeld – wie sicherlich viele unserer Leser – vorher ausprobiert. Und da wundert es nicht, wenn man sich erst einmal einarbeiten muss. Für viele anscheinend störend: das Startmenü in der Mitte. Zur Anpassung des Startmenüs gibt’s mittlerweile auch Software, beispielsweise Start11 von Stardock, welches diverse Personalisierungsoptionen anbietet. Für mich ist zusätzliche Software nicht immer etwas, denn weniger ist da mehr – und das Startmenü lässt sich ja auch auf die linke und bekannte Seite bugsieren. Einfach per Rechtsklick auf die Taskleiste das lächerliche Menü aufrufen und die Taskleisteneinstellungen starten und dort im Bereich „Verhalten der Taskleiste“ bei Taskleistenausrichtung „links“ wählen.

Angebot
2020 Apple Mac Mini mit Apple M1 Chip (8 GB RAM, 256 GB SSD)
2020 Apple Mac Mini mit Apple M1 Chip (8 GB RAM, 256 GB SSD)
8‑Core GPU mit bis zu 6x schnellerer Grafik für grafikintensive Apps und Games; 16‑Core Neural Engine für fortschrittliches maschinelles Lernen
−108,00 EUR 691,00 EUR
Angebot
2020 Apple MacBook Air mit Apple M1 Chip (13', 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space Grau
2020 Apple MacBook Air mit Apple M1 Chip (13", 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space Grau
Mach mehr als je zuvor mit bis zu 18 Std. Batterielaufzeit; 16‑Core Neural Engine für fortschrittliches maschinelles Lernen
−144,00 EUR 985,00 EUR
Angebot
2020 Apple MacBook Pro mit Apple M1 Chip (13', 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space Grau
2020 Apple MacBook Pro mit Apple M1 Chip (13", 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space Grau
8‑Core GPU mit bis zu 5x schnellerer Grafik für grafikintensive Apps und Games; 16‑Core Neural Engine für fortschrittliches maschinelles Lernen
−221,04 EUR 1.227,96 EUR
Angebot
2021 Apple iMac (24', Apple M1 Chip mit 8‑Core CPU und 8‑Core GPU, Vier Anschlüsse, 8 GB...
2021 Apple iMac (24", Apple M1 Chip mit 8‑Core CPU und 8‑Core GPU, Vier Anschlüsse, 8 GB...
Beeindruckendes 24"4.5K Retina Display mit großem P3 Farbraum und 500 Nits Helligkeit; Der Apple M1 Chip mit 8‑Core CPU und 8‑Core GPU liefert großartige Leistung
−248,85 EUR 1.650,15 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. MoshPitches says:

    Ich hätte gerne das Startmenü weiterhin links, aber die Apps zentriert. Geht das irgendwie?

    • Finde das auch die optimalste Anordnung, aber soweit ich gesehen habe geht es nicht mit Windows 11 Bordmitteln.

      Die Idee beim Startmenü links unten war doch, dass man es mit der Maus sehr schnell erreicht. Einfach Mauszeiger in die generelle Richtung ziehen, von den Screenkanten stoppen lassen und klicken. Umgekehrt schliesst man Fullscreen Fenster genauso schnell in der rechten oberen Ecke.

  2. Auf der linken Seite sieht das so gequetscht aus, kann man den Symbolen mehr Abstand zueinander verpassen? Im Explorer geht das ja, da kann man ja die Ordneranzeige / Dateienanzeige etwas mehr vertikalen Platz verschaffen 🙂

  3. Was ich bei Windows 11 vermisse, ist die Anzeige der Uhr auf den anderen Taskleisten im Multimonitorbetrieb. Wenn ich bei drei Monitoren auf dem Hauptmonitor in der Mitte ein Spiel laufen lasse (aktuell Diablo 2 Resurrected), dann kann ich nicht mehr einfach die Uhr einsehen… 😀

  4. Ich war so froh, diese Spielereien bei W10 im Griff zu haben und nun kommt wieder diese anmaßende Wetter, News und überliquide Gamesgrütze an die Oberfläche.

  5. Ich hätte lieber unter Windows 10 alles mittig, inkl. Start Button, konnte aber leider nichts finden.
    Sowohl Start11, als auch TaskbarX schieben nur die Items in die Mitte, aber nicht den Start Button selbst.
    Auf großen Screens ist es einfach viel angenehmer, wenn man es mittig haben kann.

  6. Ich finde die neue Darstellung in Windows 11 für Windows zwar ungewohnt aber insgesamt sehr gut da deutlich ergonomischer.

    Zudem muss man sich nicht ständig umgewöhnen, wenn man neben einem PC auch noch ein Macbook nutzt.

  7. Der Typ hier haut gerade kostenlos eine ziemlich umfassende Personalisierung der Taskleiste raus. Inkl. dem vermissten entgruppieren der Programme > https://www.startallback.com/

  8. Gibt es auch schon eine Möglichkeit die Taskleiste auf die Seite zu legen welche auch funktioniert?
    Habe das seit das 16:9 Format Einzug gehalten hat und bei 21:9 möchte ich es schon gar nicht missen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.