Windows 11: MSEdgeRedirect biegt Microsoft-Edge-Links auf euren Standardbrowser um

Microsoft versucht mal wieder, seinen Browser Edge in den Fokus der Nutzer zu rücken. Wir wissen ja, dass es unter Windows 11 nicht mehr ganz so einfach ist, den Standardbrowser für alles Internetrelevante generell zu ändern. Des Weiteren hat Microsoft in seinem News-Widget einen speziellen Aufruf, sodass Klicks in diesem Bereich den Browser Edge öffnen – unabhängig davon, ob es einen anderen Standardbrowser gibt. Um jene Klicks aber beispielsweise im Standardbrowser des Nutzers (Chrome, Firefox, etc.) zu öffnen, konnte man die Software EdgeDeflector nutzen.

EdgeDeflector ist eine App, die microsoft-edge://-Links abfängt – die in den Windows 10- und 11-Shells und anderen Microsoft-Apps zu finden sind – und sie zu regulären https://-Links umleitet, die im Standard-Webbrowser geöffnet werden.

Zwischen den Windows 11-Builds 22483 und 22494 (beides Windows Insider Preview-Builds) hat sich etwas geändert, so der Entwickler des EdgeDeflector. Im Changelog des Builds werden einige Änderungen am Protokoll und am System der Dateiverknüpfungen/Standard-Apps erwähnt. Allerdings wurde die wichtigste Nachricht ausgelassen: Nutzer können Microsoft Edge nicht mehr mit Apps wie EdgeDeflector umgehen.

Daniel Aleksandersen, der Entwickler, führt das Ganze in seinem Beitrag hier aus. Derzeit wird sein Tool nicht aktualisiert, da es eben nicht funktioniert – weil Microsoft intern Dinge änderte. Das ist natürlich ärgerlich für die rund 500.000 Nutzer (Zahlenangaben des Entwicklers). Mal schauen, ob Microsoft noch einmal umdenkt oder etwas ändert. Bis dahin gibt’s vielleicht die Möglichkeit, MSEdgeRedirect (via deskmodder) zu nutzen. Die Open-Source-Software muss mit Windows starten und leitet während der Laufzeit die MS-typischen Links auf euren Standardbrowser um.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Gibt es eine Möglichkeit die News auszuschalten und die Widget beizubehalten? Ich mag das Wetter und To-Do Widget aber nicht die News. Leider kann ich nur die Option News und Widget zusammen auszuschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.