Windows 11: Android-Subsystem arbeitet ab sofort mit Android 12.1 (Insider)

Microsoft informiert, dass Windows-11-Insider im Dev-Channel ab sofort auf eine aktualisierte Version des Windows Subsystems für Android (Version 2204.40000.15.0) zurückgreifen dürfen, mit der alle Apps dann ab sofort auf Android 12.1 laufen. Das kann im Umkehrschluss aber auch bedeuten, dass ein paar Apps erst einmal nicht mehr korrekt ausgeführt werden können, sofern inkompatibel mit 12.1. Auch ein paar weitere Verbesserungen nennt das Unternehmen hier, zum Beispiel Änderungen an der Android-Netzwerkfunktion, womit sich nun auch lokale Geräten wie Chromecast-fähigen Lautsprecher verbinden lassen, es gibt eine bessere Tastatur- und Mausunterstützung sowie einige Fehlerbehebungen für die Kameraunterstützung.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. DragonHunter says:

    Gut, dass MS da aktuell bleibt…
    Leider ist deren Gebahren Grund genug, NICHT zu Win 11 zu wechseln.
    MS-Konto-Zwang, Features, die noch für Win 10 angekündigt wurden, kommen doch erst für Win 11, deren krude Tests bzgl. Features und Design, mit denen sie immer wieder VÖLLIG am Kunden vorbei hauen, es ist langsamer, instabiler… … *rant off*

    • „Konto zwang“ kann ich nicht bestätigen. Ich habe Windows 11 und kann das System ohne Konto nutzen.

      • Das ist schön für dich. Vieles was unter Win10 noch ohne funktioniert(z.B. Store) geht unter Win11 aber nur noch mit MS-Konto. MS zwingt einen auch schon beim einrichten von Win11 ein MS-Konto zu nutzen. Das kann man zwar nachträglich wieder entfernen, ändert aber nichts an der Tatsache dass MS einen zunächst dazu zwingt. Die Workarounds das Konto schon bei der Einrichtung zu umgehen funktionieren nicht zuverlässig und sind selbst für fortgeschrittene Nutzer schwierig.

  2. Softtouch says:

    Warum wird das hier immer wieder erwähnt? Das geht doch noch gar nicht bei uns.

  3. Ich hoffe das Verlinken ist an dieser Stelle erlaubt. Wer WSA nutzen möchte inkl. Google Play Store, Launcher usw., der kann das mit 2 Powershell-Befehlen und dem entzippten Ordner tun:
    https://ahaan.co.uk/article/top_stories/google-play-store-windows-11-install

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.