Anzeige

Windows 10: Sprachassistent Cortana kommt

Bildschirmfoto 2015-01-21 um 18.28.351,75 Millionen Menschen haben die Technical Preview von Windows 10 getestet oder zumindest angeschaut. Heute hat Microsoft Neuerungen verlauten lassen, die über die nächsten Monate in die Builds einfließen werden. So gibt es einen neuen Benachrichtigungsbereich, die Möglichkeit, Universal-Apps auf der Xbox One auszuführen – und auch Microsofts smarte Assistentin wird unter Windows 10 nutzbar sein. Bislang nur ein Gerücht, wurde das Ganze heute offiziell bestätigt. Sie versteht beispielsweise, wenn ihr Fotos aus dem Monat Dezember sucht und zeigt diese auf Wunsch automatisiert und für euch vorgefiltert an. Gerade die lokale Suche nach Dateien dürfte durch Cortana zum echten Spaß werden, da sie alle Aspekte eines Dokumentes bereithält und so schnell das von euch Gewünschte findet. Auch das Verschicken von Mails ist via Cortana möglich, sodass man nicht auf den Tasten herumhacken muss. Muss man mal schauen, wie sich das im echten Leben so schlägt, sah in der Demo aber schon gut aus.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Werde ich sicherlich nie nutzen

  2. Leider „Bing-powered“ damit in Deutschland nahezu nutzlos.

  3. Werden viele sicher verweigern und sich selbst im Weg stehen

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.