Windows 10: Neuer Insider-Build bringt ein paar nützliche Neuerungen mit

Microsoft verteilt aktuell einen neuen Insider-Build von Windows 10 mit der Versionsnummer 21337 an alle Insider im Dev-Channel. Jener bringt neben allerhand behobenen Fehlern auch ein paar neue Funktionen und Änderungen mit sich. So wurde nun unter anderem die Arbeit mit mehreren virtuellen Desktops verbessert. Ihr könnt fortan für mehr Ordnung sorgen, indem ihr eure virtuellen Desktops in [Win+Tab]-Ansicht per Drag&Drop neu anordnen könnt. Dies funktioniert allerdings optional auch über das Rechtsklickmenü auf jedem einzelnen Fenster.

Für einige Spieler sicherlich interessant: Der neue Build 21337 unterstützt nun auch Auto HDR. Sofern ihr also einen kompatiblen Rechner besitzt, könnt ihr das Feature einschalten und in sehr vielen DirectX-11- und -12-Titeln auf verbesserte Grafik setzen. Vor allem für Anwender, die Windows 10 auf einem Touchscreen bedienen, könnte eine weitere Neuerung hilfreich sein. Diese betrifft den Datei-Explorer und sorgt dafür, dass die Abstände zwischen einzelnen Einträgen etwas größer als bisher ausfallen. Wer sich doch wieder die klassische Ansicht wünscht, erreicht diese über „Ansicht“ -> „kompakten Modus verwenden“.

In den Einstellungen findet ihr nun neuerdings auch Optionen für die zuschaltbaren Untertitel. Hier wird es in Zukunft sicherlich noch mehr zur Auswahl geben als nur die Wahl, wie die Untertitel farblich dargestellt werden sollen. Zumindest dürft ihr dort auch eigene Farben definieren. Zu den weiteren Neuerungen gehört, dass sowohl Windows Terminal als auch Power Automate Desktop ab sofort zu den Inbox-Apps von Windows gehören. Das heißt, dass diese von nun an zum „festen Inventar“ von Windows 10 gehören und nicht mehr separat installiert werden müssen. Die App Notepad ist nun außerdem über den Microsoft Store aktualisierbar, hat ein neues Icon und hat nun seinen eigenen Platz im Startmenü von Windows 10.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. FriedeFreudeEierkuchen says:

    Cool: Das neu-arrangieren der virtuellen Desktops habe ich mir schon lange gewünscht! Ich nutze die VDesktops intensiv, um zum Beispiel verschiedene Kundenprojekte deutlich voneinander zu trennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.