Windows 10: Neue Nachrichten-App mit Skype-Integration ist da

windows 10Microsoft hat die neue Nachrichten-App für Windows 10 veröffentlicht, die nun nicht nur als zentrale Anlaufstelle für alle SMS in der homogenen Windows-Welt fungiert, sondern auch den separaten Skype-Client unter Windows 10 quasi überflüssig macht: Dieser ist nun schlichtweg in die App integriert und sicherlich noch ausbaufähig (das Senden von Mediendateien oder Lesebestätigungen fehlen beispielsweise), per Klick kann man aber vom normalen Textchat einen Audio- oder Videoanruf über Skype starten.

Auch die Synchronisation von SMS-Nachrichten soll funktionieren, ein Verschicken klappt indes noch nicht: Im Zeitalter des nahenden „Continuum“ darf man aber gespannt sein, wann auch diese Lücke geschlossen wird und man (sofern man denn noch SMS verwendet) diese bequem vom Rechner über das sich in der Nähe befindende Windows Phone verschicken kann. Optisch ordnet sich die Nachrichten-App ganz in die bekannte Kacheloptik ein – ganz schlicht und artig, also erwartet hier (auch in Sachen Performance, denn hier und da hakt es noch) keine Wunder und auch nicht den ganz großen Wurf.

(danke, Boris).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Phil Hohenstetter says:

    Ich glaub die ist noch nicht ganz fertig, wird nirgends offiziell beworben.

    Macht auch einen sehr halbgaren Eindruck.

  2. Ja wo isse denn?

  3. @Phil – Ja, so ähnlich schrieb ich es. Da ist noch viel Luft nach oben.

  4. Hallo Alex, klick‘ doch mal auf das „veröffentlicht“ in dem Artikel 😉 !

  5. Also ohne Push, ist die App mal so Sinnlos. Die App macht eher den Eindruck, als hätte die einer Programmiert, der sein 2. Programm nach Hello world schreibt….

  6. Phil Hohenstetter says:

    Es zeigt auch keine Kontakte an, die grad online sind. Und man kann auch selber keinen Status setzen.

    Warum hat Microsoft nicht einfach die alte App weiterentwickelt? Ich kann gar nicht fassen, dass Microsoft sowas raus haut…

  7. Die gibt es schon seit mindestens einer Woche! Also keine Neuigkeit!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.