Windows 10: Microsoft untersucht Probleme bei der Druckfunktion

Windows hat jüngst eine Vielzahl von Updates für Windows 10 veröffentlicht. Darunter auch die Updates mit der Bezeichnung KB4557957 und KB4560960. Die können nun Probleme machen. So haben sich einige Nutzer gemeldet, dass es wohl bei der Benutzung eines Druckers, bzw. der Druckfunktion des Windows-10-Systems zu Fehlern kommen kann. Microsoft selbst ist der Fehler auch bekannt und man arbeitet an der Behebung des Problems. Einen Workaround nennt Microsoft nicht, eine Möglichkeit könnte es vielleicht sein, das betreffende Update zu deinstallieren.

Nach der Installation von KB4557957 können bestimmte Drucker möglicherweise nicht mehr drucken. Der Druckspooler kann beim Versuch zu drucken einen Fehler machen oder sich unerwartet schließen, und es erfolgt keine Ausgabe vom betroffenen Drucker. Möglicherweise treten auch Probleme mit den Anwendungen auf, aus denen Sie versuchen, zu drucken. Möglicherweise erhalten Sie einen Fehler von der Anwendung, oder die Anwendung wird möglicherweise unerwartet geschlossen. Hinweis: Dieses Problem kann auch bei softwarebasierten Druckern auftreten, z. B. beim Drucken im PDF-Format.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Hatte genau das Problem bei meinem Brother MFC-260C. Deinstallieren (aus dem Geräte-Manager heraus) und Treiber neu installieren lassen hat geholfen

    • Hallo Tom habe auch den MFC-260C. Seit dem Update KB4560960 am 13.06.2020 können 3 Win 10 Rechner im Hause nicht mehr drucken. Scannen geht ohne Probleme. Ich habe einen alten Vista Rechner zum Leben erweckt und oh Wunder da ging noch alles…….Mein MFC läuft über die FritzBox via USB Fernanschluss. Den Drucker zu deinstallieren hab ich mich noch gescheut da er gerade zum scannen gebraucht wird. Wie hast du die Treiber installiert ? …auf der Brother Seite oder den Drucker mit USB direkt verbunden bzw. über den Internen Built in Treiber vom Win 10 ?

    • Habe jetzt das KB4560960 Update deinstalliert. Jetzt geht wieder alles ….

    • Manfred Bungert says:

      Hallo,
      wo finde ich Treiber für diesen Drucker unter Windows 10

  2. Also bei mir Version 2004 keine Probleme. gut drucke nur über Netzwerk. PDF Export in Libreoffice geht auch ohne Probleme.

  3. joshuabeny1999 says:

    Ich hatte immer probleme bit dem Drucken, wenn ih den Drucker per Gerätesuche automatisch hinzufügen liess. Dann druckte es nie, wenn der Drucker im Schlafmodus war. Es war auch ein so komisches Prtotokoll. Ich habe dann das Problem gelöst mit dem unstellen des Ports und Protokoll auf TCP/IP und der IP des druckers. Seit da keine Probleme mehr.

  4. Warum fallen solche Dinge eigentlich bei den Insidern nicht auf. Gab es das Problem dort nicht, oder werden die Telemetriedaten der Insider nicht mehr genutzt?

  5. Keine Probleme hier (HP Laptop Pavilion und HP Drucker Officejet 6950)

  6. Habe seit mehr als einen halben Jahr bei einem Canon i-Sensys MF4380 das Problem, dass Druckaufträge immer in einen Fehler laufen. Ein Neustart des Druckers behebt es temporär.

  7. Hab das Problem auch, ein Neustart des Spoolers schafft bisher Abhilfe.

  8. Hab das auch, aber schon länger, bin am verzweifeln gewesen, da ich Büro nichts mehr machen kann. Hab HP Envy Drucker. Recherchen ergaben keine Hilfe. Zig mal neu installieren des Druckers hilft auch nicht. Hoffe das es bald gefixt wird. Mit Handy drucken geht.

  9. Mein Canon imagePROGRAF lief auch nicht mehr. Deinstallieren und neu installieren mit den original Canon Treibern hat geholfen.

  10. Bei meinem Rechner läuft seit dem Update die PDF-Erstellung aus Office heraus mit dem virtuellen Drucker von Adobe Acrobat nicht mehr.

  11. Können wir aus der EDV Abteilung heute leider auch bestätigen…

    Zig Anrufe, verschiedenster Kunden & Drucker. Egal ob HP oder Brother oder PDF

  12. Dieter Schönbeck says:

    ich habe auch das Problem gehabt, laufend deinstalliert u. installiert.dann habe ich den Tip gefunden die beiden Updates zu löschen und schon funktioniert alles bestens. Habe ca. 1 Woche rum gedoktort und hat mir viel Zeit u. Nerven gekostet.
    Ich würde jetzt am liebsten nur noch D R U C K E N !!

  13. Bei mir will windows 10 immer mit print to pdf druckenund nicht mit dem standard Drucker. Ich muss also jedesmal erst den standard Drucker auswählen und anklicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.