Will it blend? – iPhone3G

Kennt irgendjemand noch nicht Tom Dickson mit dem Supermixer? Heute wird das neue iPhone3G getestet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. der typ is irre 😀
    aber der mixer ist cool 🙂

  2. was steckt da eigentlich genau hinter? macht der typ das aus spaß an der freude?

  3. BlendTec – die Firma, die die geilen Mixer verkauft.

  4. Baum! hätte man mit etwas nachdenken drauf kommen können… danke!

  5. Bei den Videos könnte man heulen! iPhones, handy, Crysis, …

    Einfach böse 😛

  6. Schaust du Filme?

  7. Will it Blend? – Einfach nur noch geil ^^
    Am besten find ich aber den Part mit der Chuck Norris Puppe… *gg*

  8. Bei dem was der zerschreddert (GTA4, WiiMote, IPhone3G) kann es sein, dass der ziemlich Schleichwerbung für aktuelle Produkte macht. (IPhone 3G: „The new one is so cool! It’s so much faster! It’s going to keep me more organized! With all this thechnology I won’t forget anything!“) Könnte glatt von Steve Jobs stammen…

  9. SonicHedgehog says:

    Als ich das zum ersten Mal sah, musste ich vielen in den Kommentaren nachempfinden: Die sollen es lieber mir geben oder jemanden, der das will/braucht und nützen würde … aber das ist einfach nur blöd! …

  10. die Mixer sind der Hammer!!!

  11. Ich will mir erst noch nen iPhone 3G kaufen, ohne Vertrag natürlich!
    Fleissig drauf Arbeiten^^

    und NEIN ich gebs Tommy NICHT^^

  12. Ich hab hier noch son altes Handy rumliegen…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.