Wiederholungstäter Aviary Photo Editor für iOS: Alle Pakete kostenlos!

aviary artikel logoKurz notiert zum Abend: Der Aviary Photo Editor ist bekannt und beliebt. So beliebt, dass er damals von Adobe aufgekauft wurde. Bietet Bildbearbeitungsfunktionen, Rahmen, Filter, Sticker und den ganzen Klimbim. War damals im November 2014 dann komplett kostenlos – also die In-App-Käufe, die App war es eh. Die ganzen Pakete hat man sich in der Zwischenzeit nett bezahlen lassen, pro Paket wurden 99 Cent fällig. Ob das heutzutage noch das Geschäftsmodell ist, darf sicherlich diskutiert werden. Gibt halt unzählige Lösungen mit kostenlosen Optionen. Nun will Aviary / Adobe die Kunden erneut anlocken, denn wirklich alle In-App-Inhalte sind in der aktuellen Version 4.2.0 für iOS kostenlos. Wer so etwas sucht – schnell In-App über das Store-Symbol oben rechts alles wegshoppen was geht. Vielleicht braucht man es ja auf iPad oder iPhone. Bei Android ist die Reduzierung zur Stunde noch nicht angekommen.

Photo Editor von Aviary
Photo Editor von Aviary
Entwickler: Aviary
Preis: Kostenlos+
  • Photo Editor von Aviary Screenshot
  • Photo Editor von Aviary Screenshot
  • Photo Editor von Aviary Screenshot
  • Photo Editor von Aviary Screenshot
  • Photo Editor von Aviary Screenshot
  • Photo Editor von Aviary Screenshot
  • Photo Editor von Aviary Screenshot
  • Photo Editor von Aviary Screenshot
  • Photo Editor von Aviary Screenshot
  • Photo Editor von Aviary Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Ist bei mir nicht der Fall! Was mache ich falsch? Sehr viel für 0,99 €!

  2. Peter Panama says:

    Du musst in der App selbst rechts oben die Pakete installieren – nicht über den appstore

  3. Es sieht so aus, dass wenn man die Erweiterung bei iOS läd, dass sie dann auch bei Android freigeschalten sind.

  4. Danke für den Tipp. Hab das alles grad in einer Massentipperei heruntergeladen. 🙂

    Gruß aus Hamburg

    Peter

  5. Danke, super Tipp. Hat alles bestens funktioniert.

  6. Na mal sehen ob Android was davon hat?

  7. @mrx: wenn iOS vorhanden: syncen die Käufe nicht via Adobe Cloud?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.