WhatsApp Web für das iPhone vor dem Start

Kurz notiert: WhatsApp Web für das iPhone scheint sich direkt vor dem Start zu befinden. Erst gestern berichteten wir hier aus der Betaphase von WhatsApp Web für das iPhone, in der Zwischenzeit zeigt auch die offizielle Webseite die Unterstützung für das iPhone an. Bei uns allerdings zeigt WhatsApp auf dem iPhone allerdings keine Einstellungen, um das iPhone mit dem WhatsApp Web zu koppeln, aber dies scheint nur eine Frage der Zeit zu sein – sicherlich wird die Funktion erst nach und nach freigeschaltet. Guckt einfach mal bei euch nach und teilt uns mit, ob ihr freigeschaltet seid (WhatsApp > Einstellungen > WhatsApp Web).

Bildschirmfoto 2015-08-19 um 14.35.09

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

30 Kommentare

  1. es funktioniert! 😀

    \ó/

  2. Bei mir tut sich noch nichts 🙂

  3. sgleithmann says:

    bin freigeschaltet

  4. Bei wem es freigeschaltet ist: Mittels neuem Update oder ohne?

  5. sgleithmann says:

    Ohne Update…

  6. Menüpunkt in der App fehlt (und auch kein Update im Appstore sichtbar)

  7. Mir fehlt der Menüpunkt aktuell auch noch 🙁

  8. sgleithmann says:

    Allerdings macht der Safari auf iOS (iPad) noch einen Redirect auf http://www.whatsapp.com – Mit Chrome unter WIndows 7 funktioniert es problemlos (WhatsApp Version 2.12.5)

  9. Funktioniert.

  10. Und iPad App soll auch bald kommen. Über Umwege doch zum Multiplattform Client.
    http://www.macwelt.de/news/Whatsapp-iPad-9784184.html

  11. Läuft einwandfrei. Konfiguration: iPhone 6 und Macbook mit Safari

  12. Bei mir gibts noch nix zu sehen auf nem iPhone 6+…

  13. Laut Macwelt soll das im Hintergrund wohl frühestens ab iOS 9 vernünftig laufen, weil das aktuelle iOS noch kein echtes Multitasking kann. So lang bleibt es halt eine Krücke.

  14. @Nico
    Lebst noch in einer Traumwelt ?
    Nennt sich bei iOS Hintergrundaktualisierung und unter iOS9 sogar mit Splitscreen.

  15. Gibts irgendeinen Trick um das zu aktivieren? normalerweise kommt cashy ja immer mit irgendwelchen Hintertüren 🙂

  16. jup bei mir ist die einstellung auch da 🙂

  17. Endlich. Meine wichtigen Kontakte sind zwar in Threema und teils in Skype, aber für Zuhause könnte es recht bequem werden…
    Bei mir ist es aber noch nicht frei geschaltet.

    Und @Nico: Mach Dich nicht weiter lächerlich… Lerne lieber für die Schule.

  18. @nico selten so ein müll gelesen. 🙂

  19. @Nico, Spotify, Navigation und Ingress gleichzeitig nennst du also nicht Multitaskingfähig? Das Apps automatisch nach einer gewissen Zeit geschlossen werden hat designtechnische Gründe, damit die den Akku nicht unnötig leer saugen.

  20. @Nico;
    Bei Android läuft das mit dem Multitasking anders. Deshalb hat iOS natürlich trotzdem echtes Multitasking. Nur bleibt die App nicht einfach komplett dabei geöffnet. Die APIs laufen aber weiter und so merkt der User den Unterschied nicht. Durch aktive Hintergrundaktualisierung, rufen die Apps dann jede neue Nachricht (Whatsapp) im Hintergrund bereits auf. Kann man deaktivieren oder halt nicht.
    Einfach mal schlau machen und nicht gleich alles schlecht reden. So sollte Multitasking mobil überall funktionieren. Spart Akku und ist effizienter.

  21. Name (erforderlich) says:

    @ Felix / Flix
    Ich dachte erst, hier spamt jemand mit gefährlichen Links 😀

  22. Ha lol. Also durch https://dev2.whatsapp.net/ios/WhatsApp/ wird man iOS beta Tester. Dann ist auch geklärt woher der Hecht Betatester Ilhan Pektas seine Infos immer hat.

  23. Funktioniert – ganz ohne Update 🙂

  24. Hat sich bei mir aktivieren lassen nachdem ich WhatsApp im Hintergrund gekillt hatte.

  25. „iOS does not allow true multitasking for third party apps. iOS only allows certain APIs to run in the background, such as audio streaming and push notifications. An app stops running the instant the user switches to another app. Apple gives their own apps multitasking abilities that other apps are not allowed to use, which can cause confusion on this topic.“

    Dass sich das nicht wie echt Multitasking anfühlt, sollte jeder wissen, der schon einmal ein Spiel verlassen hat, um eine Nachricht zu tippen und nicht an der vorherigen Stelle weiterzocken konnte, sondern das Game wieder im Startbildschirm war. Oder man tippt eine Nachricht in WA und wenn man noch eben einen Link aus Safari fischen möchte, ist der komplette Text wieder verschwunden. Praktisch gesehen haben iPhones doch auch keine überlegen Akkulaufzeit im Vergleich zu Android. Das nervt unter iOS schon sehr.

  26. Whatsapp deinstallieren und neu installieren, basta… Ohne langes warten…

  27. @Barney
    Willkommen in 2015. Einfach mal schlau machen und weniger Dünnschiss von vor 5 Jahren kopieren. Würde dich auch nicht so lächerlich erscheinen lassen.

  28. Deinstallieren und neuinstallieren hat perfekt funktioniert!

    Danke @Marc

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.