WhatsApp: Version 2.12.194 bringt Google Drive Backup-Option zurück

Das Google Drive Backup in WhatsApp ist nicht neu, das sahen einige Nutzer schon einmal im April, danach wurde es aber wieder aus der Beta-Version des Messengers entfernt. Mit der aktuellen Version 2.12.194 ist die Möglichkeit des Cloud-Backups nun wieder vorhanden – aber nicht bei allen Nutzern. Während uns ein Leser entsprechende Screenshot zukommen ließ, sehe ich die Möglichkeit des Google Drive Backups mit der gleichen Version zum Beispiel nicht. Komische Sache, da das Feature nicht von der Android-Version abhängig zu sein scheint. Das ergaben die Kommentare aus dem Artikel im April.

WhatsApp_GDrive

Das Google Drive Backup wird bei Aktivierung als zusätzliches Backup genutzt, lokal wird es weiterhin gespeichert. Vorteilhaft ist die Google Drive Backup-Option zum Beispiel, wenn man ein neues Gerät einrichtet. So kann man das Backup sehr leicht wieder auf das Gerät bringen, muss nicht manuell mit Backup-Dateien hantieren. Die aktuelle Version von WhatsApp erhaltet Ihr über die Webseite, die Play Store-Version hinkt hier immer etwas hinterher. Lasst mal in den Kommentaren hören, ob Ihr mit Nutzung von Version 2.12.194 die Google Drive Backup-Option angeboten bekommt. Natürlich nur, falls Ihr die Version auch nutzt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. Bei mir geht’s leider nicht 🙁
    Werden über das Backup auch Bilder gesichert? Für nur Text ist die Größe des Backups im Bild etwas hoch.

  2. Ja, Medien werden auch gesichert.
    Aber auch hier keine Uploadfunktion.

  3. Geht bei mir leider nicht (S4 5.0.1), Google Drive taucht nur in der Statistik auf.

  4. Interessant wäre ja auch, ob es das Google Drive Backup auch für iOS geben wird. Ich habe jemanden (leider ;)) von Android auf iOS umgezogen und konnte das Backup leider nicht wiederherstellen. Und Geld ausgeben wollten wir dafür dann doch nicht.

  5. Auch bei mir kein Backup mit Google Drive. Zumindest aber sehe ich nun die anderen Verbesserungen, wie die individuellen Benachrichtigungen und die Checkbox für die Reduzierung des Datenverbrauchs bei Anrufen.

  6. Sascha Ostermaier says:

    Sehr komisch, das alles.

  7. Ich habe Version 2.12.194. Wie kann ich eine Kopie der Google-Laufwerk zu aktivieren?

  8. Bei meinem Nexus 5 mit Stock 5.1.1 ist es auch nicht vorhanden

  9. Bei mir leider auch keine Möglichkeit auf Google Drive zu sichern.
    (HTC One_M8 Android 5.0.1)

  10. Bei mir auch keine Option zum Sichern auf Google Drive. S4 mit 5.0.1

  11. Sebastian says:

    @all die Funktion kommt als Stage Rollout, wie ich gerade bei Android Police in den Kommentaren gelesen hab wird man von Whatsapp benachrichtigt wenn die Funktion verfügbar ist.

    Grüße
    Sebastian

  12. nope hier auch nicht, DL von der Website, Install per APK, kein GDrive…
    LG G3

  13. Bei mir steht diesmal nichts von Google Drive, im April konnte ich es aber benutzen

  14. Mal eine Frage, die zwar nicht konkret mit dem exakten Thema zu tun habt, aber in die Richtung geht:
    Whatsapp legt bei mir irgendwie immer Datenbank-Backups für die letzten 10 Tage an. Also eins je Tag. Kann man das irgendwie ändern? Mir würde es reichen, ausschließlich ein aktuelles Backup zu besitzen. Bei ca. 35MB macht das letztendlich doch ganz schön was an Speicherplatz aus.

  15. Was jetzt aber neu ist: Man kann für jeden Benutzer individuelle Benachrichtigungen anlegen (Ton, LED, Popup etc) und sogar Stumm schalten

  16. Ich konnte heute Morgen ein Backup auf Google Drive durchführen. Bei mir waren es 69 MB. Es hat auch stattgefunden und wurde als fertig gemeldet mit der aktuellen Größe. Aber ich sehe unter meinem Google Drive keine Ablage oder so etwas von WhatsApp. Wenn ich jetzt noch einmal das Backup laufen lassen, wird es nur wie bisher auf dem internen Speicher durchgeführt.

  17. @gerd99
    Das ist versteckt…
    Desktop Version, Einstellungen oben rechts (Zahnrad), Apps verwalten

  18. Schön, nicht nur die kompletten Adressbuchdaten, jetzt auch noch den Zugriff aufs Google Konto. Urinprobe? Drogentest? Was für Informationen gibt man denen demnächst?

  19. Als jemand der sein Android oft modifiziert, Custom Roms aufspielt etc. kann ich den Schritt nur begrüßen!

  20. Offtopic, @Sascha: mit welchem Tool hast du deinen Screenshot anonymisiert?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.