WhatsApp: So behaltet ihr „Nicht Stören“ bei Archiv-Chats für neue Nachrichten bei

WhatsApp hat in der letzten Zeit einige neue Funktionen eingeführt, darunter auch eine Möglichkeit, mit der ihr beispielsweise im Urlaub etwas mehr Ruhe bekommen könnt. Wie das Ganze funktioniert, möchte ich hier einmal kurz anreißen. Konkret geht es darum, dass man grundsätzlich Chats in ein Archiv verschieben kann. Tauchen in archivierten Chats aber ungelesene neue Nachrichten auf, dann wird der Archiv-Chat wieder in euren Nachrichtenlisten-Fokus gerückt. Will man aber im Urlaub den Familien- oder Arbeitskollegen-Chat nicht sehen, dann muss man anders vorgehen.

Dazu kann man in den Bereich Chats in den Einstellungen gehen. Dort findet man den Punkt „Chats im Archiv lassen“. Aktiviert man diese Option, dann verbleiben Chats auch im Archiv, nachdem dort neue Nachrichten aufgetaucht sind. Ihr bekommt dann keine Benachrichtigungen über WhatsApp und seht auch keine nervigen Hinweise am App-Symbol.

Archivierte Chats seht ihr, wenn ihr in der Nachrichtenübersicht nach ganz oben scrollt und dann noch einmal etwas weiter nach unten zieht. Archivierte Chats können natürlich jederzeit wieder aus dem Archiv geholt werden.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Geschickt wär’s, wenn die Einstellung per Chat wäre und nicht generell für sämtliche archivierte Chats

  2. “Archivierte Chats seht ihr, wenn ihr in der Nachrichtenübersicht nach ganz oben scrollt und dann noch einmal etwas weiter nach unten zieht.”

    Danke für die Erklärung aber bei mir sind die Archivierten Chats immer da und verschwinden nie ☹️ iOS

    • das ist bei mir mittlerweile auch so und nervt. Aber die Funktion das die archivierten Charts auch bei neuen Nachrichtem im Archiv bleiben ist top.

      • Gerade die Standardeinstellung finde ich furchtbar und unlogisch.
        Wenn ich neue Nachrichten bekomme will ich selbstverständlich, dass der dazugehörige Chat wieder in den Fokus rückt.

    • ¯\_(ツ)_/¯ says:

      Wenn du „Chats im Archiv lassen“ deaktivierst, verschwunden sie.
      ¯\_(ツ)_/¯

  3. Kann man dafür die Chats nicht einfach drum schalten? Wofür archivieren

    • das frage ich mich gerade auch

    • Pedro serrano says:

      Ich persönlich habe aktive chats im Normalen Fenster, nicht-aktive Chats (die ich aber – warum auch immer – nicht löschen will) im Archiv…

      Aktiver Chat = da sind wichtige Informationen, die ich aktuell brauche (wie z. B. Treff/Zeitpunkt einer Verabredung). Oder auch, dass ich noch antworten muss. Oder auch mein aktueller Flirt, wo ich mich jedes Mal sehe den Namen zu lesen…

      So finde ich das viel übersichtlicher! Aktuell habe ich ca 10 aktive chats, und ca 150 nicht-aktive und eingeschlafene Chats im Archiv – statt alle in einem Fenster…

      • So handhabe ich das auch! Die aktiven Chats, Personen mit denen man regelmäßig schreibt / die schnell antworten / wo man eine Antwort erwartet etc. bleiben auf der Startseite alles andere wird archiviert. Tatsächlich habe ich 264 Chats im Archiv, unzählige Gruppen etc. könnte man sicher auch mal löschen, aber dann lieber unsichtbar im Archiv als alle auf der Startseite.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.