Medion Erazer Beast X25: Gaming-Notebook für ca. 2.900 Euro

Medion hat mit dem Erazer Beast X25 diese Woche ein neues Gaming-Notebook für gehobene Ansprüche in seinen Shop aufgenommen. So liegt der Preis dann auch bei satten 2.899,95 Euro. Dafür bekommt ihr einen Boliden mit 17,3 Zoll Diagonale, IPS-Panel und 240 Hz Bildwiederholrate. Leider steht die Auflösung nur bei 1080p. Zu den weiteren Eckdaten zählen ein AMD Ryzen 9 5900HX als Prozessor, eine Nvidia GeForce RTX 3080 mit 16 GByte GDDR6-VRAM als Grafiklösung sowie 64 GByte DDR4-Arbeitsspeicher plus ein PCIe-SSD mit 2 TByte Kapazität.

Sollte euch dieses Modell irgendwie bekannt vorkommen: Das Gaming-Notebook gastierte Ende Mai 2021 zunächst bei Aldi im Angebot. Medion gibt an, dass das Erazer Beast X25 ein Gehäuse aus Magnesium und Aluminium verwende. Die Tastatur operiert mit einer RGB-Hintergrundbeleuchtung mit vier einstellbaren Zonen. Außerdem sind Lautsprecher mit THX Spatial Audio an Bord. Solltet ihr dabei vom hohen Preis eher abgeschreckt sein: Es gibt das Erazer Beast X25 laut Medion auch noch in anderen, abgespeckten Ausführungen – etwa mit einem AMD Ryzen 7 5800H.

Solltet ihr Interesse an dem Gaming-Notebook haben, dann könnt ihr das Erazer Beast X25 ab sofort im Medion Shop online bestellen. Unten findet ihr noch einmal alle Eckdaten in der Übersicht.

Technische Ausstattung und Daten des Medion Erazer Beast X25:

– AMD Ryzen 9 5900HX Prozessor (3,30 GHz, bis zu 4,60 GHz, 8 Kerne, 16 Threads und 16 MB L3-Cache)

– Nvidia GeForce RTX 3080 mit 16 GB GDDR6 VRAM, Boost Clock bis zu 1.605 MHz und Max Graphics Power bis zu 165W

– Mattes 43,9 cm (17,3’’) Full HD Display mit IPS-Technologie, 240 Hz und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln

– 2 TB PCIe SSD

– 64 GB DDR4 Arbeitsspeicher mit bis zu 3.200 MHz

– 2 Lautsprecher mit THX Spatial Audio

– RGB Backlit-Keyboard mit 16,7 Millionen Farben und vier einstellbaren Zonen

– Intel Wi-Fi 6 AX200 mit Bluetooth-Funktion

– Integrierte IR Webcam mit Windows Hello und Mikrofon

– Realtek 2.5G Gaming Ethernet Controller 10/100/1000/2500 Mbit/s

– 6 Zellen Akku mit 91,2 Wh

– Windows 10 Home

– Kostenlose Testversion für Microsoft 365

– Steam Client

– McAfee LiveSafe – kostenlose 30-Tage-Testversion vorinstalliert

– Anschlüsse: 2 x USB 3.2 Gen 1 Typ A, 1 x USB 3.2 Gen 2 Typ A, 1 x USB 3.2 Gen 2 Typ C mit HDMI-/DisplayPort-Funktion, 1 x HDMI 2.1, 1 x LAN (RJ-45), 1 x Kensington Lock, Kartenleser für Micro SD, Micro SDHC, Micro SDXC -Speicherkarten, Netzadapteranschluss, 1 x Mic-in, 1 x Audio-out

– Abmessungen (B x H x T) / Gewicht: Ohne Füße: 39,5 x 2,3 x 26,2 cm / 2,3 kg (inkl. Akku) / Mit Füßen: 39,5 x 2,6 x 26,2 cm / 2,3 kg (inkl. Akku)

– Lieferumfang: Beast X25, integrierter 6-Zellen Lithium-Polymer-Akku, externes Netzteil, Garantiekarte

– Preis: 2.899,95 Euro

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Seit wann wird Schadsoftware vorinstalliert?

    „McAfee LiveSafe – kostenlose 30-Tage-Testversion vorinstalliert“

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.