WhatsApp für iOS: Update bringt neue Funktionen

Artikel-WhatsApp-LogoDer beliebte Messenger WhatsApp hat wieder ein paar Neuerungen auf der iOS-Plattform spendiert bekommen. Wer die Entwicklung auf Android ebenfalls etwas im Augenwinkel beobachtet, der weiß: einige der Funktionen sind bereits in einer Betaversion für Android nutzbar. Hier werden nämlich beim Teilen von Inhalten in Form von Links nun kleine Auszüge mit einem Vorschaubild (sofern im geteilten Inhalt zu finden) angezeigt. Die Vorschau wird nicht nur beim Absender schon angezeigt, sondern kommt letzten Endes auch so beim Empfänger an.

WhatsApp iOS

Zudem haben Nutzer eines iPhone 6s oder des iPhone 6s Plus die Möglichkeit schnell mittels Peek und Pop anzuschauen. Einfach in die Chatliste rein, Chat drücken und direkt eine Vorschau sehen. Die nächste Neuerung hatten wir bereits neulich im Blog als wir über die Betaversion von WhatsApp für iOS berichteten: man hat nämlich den Dialog mit den Einstellungen nicht mehr nur den nackten Text, sondern auch bunte Icons. Ferner wurden den neulich eingeführten markierten Nachrichten ein prominenter Punkt im Menü zugewiesen, wie auch unser Screenshot zeigt. Das Update ist ab sofort im App Store zu haben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. …man bemüht sich langsam auf das Level von Telegram zu kommen… Schade, dass so wenige Telegram nutzen.

  2. Moin,
    weiß schon jemand, auf welches Bild der URL zurückgegriffen wird?

  3. Aber verschlüsselt ist WA für iOS nach wie vor nicht?

  4. @Uli: Das dürfte alles nach dem Open Graph Standard gehen wie bei Facebook http://stackoverflow.com/a/32154775/756056

  5. Man kann ja mal versuchen von Telegram zu kopieren. Dumm nur, dass die Kopie leider schlechter geworden ist, als das Original.