WhatsApp bekommt genauere Google Drive-Backup-Einstellungen

Artikel-WhatsApp-LogoWhatsApp ist einer der beliebtesten Messenger weltweit, jüngste Zahlen sprachen davon, dass sich monatlich 900 Millionen Nutzer in den Messenger verirren, um mit ihren Kontakten zu kommunizieren. Neben Threema, dem Facebook Messenger und Telegram ist WhatsApp auch auf meinem Smartphone installiert – und es gibt Neuerungen zu vermelden. WhatsApp stellt öffentliche Betaversionen der Software zur Verfügung, des Weiteren bekommt man den Messenger natürlich über den Google Play Store.

whatsapp

Eines der großen Themen in der Vergangenheit war immer das Backup von WhatsApp-Daten im Google Drive. Wer ein Android-Smartphone hat, zudem ein Google-Konto, der hat eben auch den Speicher im Drive, in dem gesichert werden kann.

Bislang war es so, dass nur nach der Friss-oder-stirb-Methode gesichert werden konnte – quasi alles oder nichts. Seit dem jüngsten Update hat man seitens Backup aber an die gedacht, die vielleicht knappen Speicher bei Google haben, sich zudem große Videos hin- und herschicken. Eben jene Videos können nun vom Backup ausgenommen werden, eine entsprechende Option finden alle, die bereits den Google Drive als Backup nutzen können, unten in ihren Einstellungen des Chat-Backups.

(danke Sascha!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Schade, dass das Backup nicht systemübergreifend funktioniert, also z.b. Android Backup auf Apple wiederherstellen.

  2. Das würde vielleicht sogar funktionieren, wenn die iOS-Version das GDrive-Backup ermöglichen würde.

  3. Ob etwas in der Richtung irgendwann auch noch mal für iOS möglich sein wird? Wo ist mir eigentlich relativ egal, Google Drive, Onedrive, Dropbox…. Mit den 5 Gb in der iCloud kommt man leider nicht so weit…

  4. @Kai: Videos wurden vorher auch gesichert. Bei mir was das Backup über 400MB. Seitdem ich die Videos weglasse, sind es knapp 100 MB.

  5. Ich hatte die Google Drive Sicherung in Whatsapp mal ausprobiert. Aber ich sehe überhaupt keine Dateien wenn ich mich in mein Google Drive einlogge. Liegen die irgendwo versteckt?

  6. Ich versteh den Artikel nicht so ganz. Gibt’s das jetzt nur in der Beta oder wird eine neue Version für alle ausgerollt?
    Hab die Version aus dem Store und hab leider überhaupt keine Möglichkeit auf Google Drive zu sichern. 🙁

  7. Kann mich mal jemand aufklären? In den letzten Wochen gab es dazu mehrere News und ein Freund und ich hatten gerade den Fall, dass wir gerne über GDrive gesichert hätten. Ich bin sogar der Meinung, dass es in dieser Zeit mindestens 1, wenn nicht 2 Updates gab. Die angesprochene Funktion ist immer noch nicht vorhanden. Was ist da los?

  8. Kann mir mal bitte jemand erklären, weshalb man seine WhatsApp-Chats als Backup braucht? Ich verstehe es nicht.

  9. Ihr könnt euch ja mal die Beta installieren.www.whatsapp.com/android/
    Dann habt ihr die Funktion.

  10. Ich kann auch nicht auf Google Drive sichern. Die Möglichkeit zur Auswahl von Drive fehlt bei mir völlig.

  11. @Stefan: Sehr gute Frage. 95% aller Nachrichten sind so unwichtig wie ein Smaltalk mit der Kassiererin im Supermarkt. Wozu damit noch Platz verschwenden, egal wo…

  12. Zum Glück MUSS man sie nicht nutzen und brauch sich auch nicht darüber aufregen. 😉

  13. Ich sehe die Dateien nach dem Backup in Google Drive nicht. Jemand eine Idee woran das liegt?

  14. @Stefan
    Weil ich Beweise brauche! „Hey, am 8.3.2012 hast Du geschrieben, dass Du Mario Barth total doof findest, aber jetzt willst Du angeblich mit Deiner besten Freundin zu seinem Auftritt? Du betrügst mich doch!“ (Fortsetzung bei „Mitten im Leben!“ auf RTL)

  15. @Bella werden nicht als Daten angezeigt, Whatsapp wird unter „Apps“ angezeigt mit dem Google Checkout kriegst du die Daten auf den Rechner.

  16. An alle die sich fragen wozu update: zB wenn man häufig das Smartphone wechselt oder wegen zB Costum Roms häufig neu aufsetzt.

    Dabei geht es zumindest mir auch eher weniger um Nachrichten von vor 2 Monaten als um die Nachrichten von vor ein paar Tagen.

  17. Backups von Whatsapp konnte man ja auch schon vorher schnell auf ein anderes Android-Smartphone oder eine Neuinstallation mitnehmen. Aber über Google Drive geht die Migration halt noch bequemer.

  18. Überall wird immer wieder erklärt, wie das Backup nach Gdrive durchgeführt wird. Nirgends wird erklärt, wie man die Daten aus Gdrive wiederherstellen kann.

  19. Das passiert automatisch, wenn du deine Nr. bestätigt hast und die eine WhatsApp Version installiert hast, die das unterstützt.

  20. @quorn23: Eben getestet: ich habe nichts im Takeout.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.