WhatsApp: Android-Beta verschickt nun GIFs

whatsapp artikel logoKurz notiert: Nutzer der Android-Beta von WhatsApp können endlich auf eine Funktion zurückgreifen, die seit gefühlten Jahren immer wieder gefordert wird. Die Unterstützung für GIFs. Die animierten Bildchen erhalten bei der Auswahl von „Datei senden“ einen eigenen Tab (siehe Screenshot), über den man sie auswählen kann. Gesendet werden können sie auch an iOS-Empfänger und auch Android-Nutzer, die die Stable-Version von WhatsApp nutzen, können die GIFs betrachten und auch weiterleiten. Nur selbst senden noch nicht, das dürfte nun aber auch nicht mehr so lange dauern. Ja, sicher wieder mehr Spielerei als nützlich, aber so sind Messenger nun einmal, viele Funktionen, auch wenn sie nicht für jeden immer nützlich sind.

whatsapp_gifs

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Darauf warte ich schon lange. 🙂 Super! Bin ein grosser GIF-Fan und das Versenden war mir bisher nur über iMessage möglich, nun dann also auch endlich über WhatsApp. 🙂

  2. Wurde das tatsächlich noch nicht generell ausgerollt?!
    Kann schon mindestens seit dem 23.09. (da hab ich es festgestellt) Gifs erstellen (über den Button im „Video senden“ Screen) und versenden.
    Nutze auch keine Beta, aktuell ist die 2.16.275 drauf.

  3. Gibt einen Unterschied (bei whatsapp) zwischen gif erstellen und fertige gifs senden 😉
    Letzteres ist neu.

  4. @Christian
    bis jetzt wurden gifs zu mp4 umgewandelt !

  5. Das konnten andere Messenger wie Telegram schon ewig. 😉

  6. Whatsapp ist und beibt immer Zweiter..

    Alles was Telegram schon seit langer Zeit kann.. kurz darauf kommt Whatsapp damit um die Ecke.. @gif dieses mal seeeehr lange gedauert..

  7. In diesem Blog Beitrag (und in ein paar der dämlicheren Kommentaren) fehlt nur noch der Satz „ich habe nichts zu verbergen“.
    Kommt meistens an der Stelle 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.