Western Digital informiert über Trade-in-Programm

Das Dilemma rund um Western Digital habt ihr sicherlich alle mitbekommen. Aus dem Support gefallene Speicherlösungen mit optionaler Cloud-Anbindung hatten Sicherheitslücken, die erst nach dem Support-Ende bekannt wurden. Die Lücke wurde von Angreifern ausgenutzt, Daten von Anwendern gelöscht. Western Digital bot an, Kunden bei der Datenwiederherstellung zu helfen, auch solle es ein Austauschprogramm geben.

Nun kann man sich sicher vorstellen, dass Western Digital da nicht einfach uralte Lösungen annimmt und neue Speicher verschenkt. Stattdessen gibt es ein Trade-in-Angebot. Einer unserer Leser ist Betroffener und hat uns über den Prozess informiert – mittlerweile können dies die Nutzer auch online einsehen.

So kann man ein neues Gerät von WD kaufen – für 60 % der unverbindlichen Preisempfehlung. Laut Support habe dies bei WD im Shop zu geschehen – oder bei autorisierten Händlern, wobei man da noch nicht bekannt gab, welche das überhaupt sind. Man müsse auch erst sein altes Gerät einsenden, bevor man einen Coupon-Code für den Kauf eines neuen erhalte. Kunden erhalten lediglich die Möglichkeit, ihre qualifizierten MyBook Live- oder My Book Duo-Produkte gegen ein ausgewähltes neues My Cloud Home- oder My Cloud EX2 Ultra-Gerät einzutauschen.

Qualifiziert für das Angebot sind:

My Book Live
WDBACG0030HCH
WDBACG0020HCH
WDBACG0010HCH

My Book Live Duo
WDBVHT0080JCH
WDBVHT0060JCH
WDBVHT0040JCH

„Günstiger“ bekommen kann man:

My Cloud Home 2TB
My Cloud Home 4TB
My Cloud Home 6TB (
My Cloud EX2 Ultra 2-bay NAS 4TB
My Cloud EX2 Ultra 2-bay NAS 8TB

AngebotBestseller Nr. 1
WD Elements Portable, externe Festplatte - 2 TB - USB 3.0 - WDBU6Y0020BBK-WESN
WD Elements Portable, externe Festplatte - 2 TB - USB 3.0 - WDBU6Y0020BBK-WESN
USB3.0 / Computing Storage /; External hard drives / Externe Geräte &; Datenspeicher/Externe Festplatten
−25,10 EUR 63,90 EUR

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Man kann’s ja mal probieren… sie scheinen nicht so auf wiederkehrende Kunden angewiesen zu sein.

    • iMactouch says:

      Moin!

      Ich sehe das nicht so! WD leistet hier für Geräte Support, die schon lange aus dem Support heraus sind.

      Du kannst ja einmal probieren bei anderen Herstellen aufgrund eines solchen Problems ein neues Gerät preiswerter zu bekommen, wenn das Gerät, um das es geht, schon „End of Life“ ist.

  2. Sorry, aber wer sich jetzt wieder ein NAS von WD kauft, hat den Schuss einfach nicht gehört. Mein erstes NAS vor über 10 Jahren war tatsächlich auch von WD, das habe ich aber umgehend verkauft und bin nach einem Test in der C’t bei Synology gelandet von der Firma hatte ich davor noch nie gehört, habe ich nie bereut. Ausschlaggebend im Test für mich war übrigens das das Synology am einfachsten zu bedienen ist/war 🙂

  3. Aha, erst das alte Gerät einsenden und dann das neue bekommen. Und wo lagert man in der Zwischenzeit seine Daten, die vom alten auf das neue Gerät sollen?

  4. Stefan M. says:

    Ich bin von der Aktion auch enttäuscht: Man muss den Rückversand selbst zahlen und bekommt kein Versandetikett. Außerdem ist unklar, ob das Gerät akzeptiert wird und wann ich ein neues NAS erhalte. Wo ich meine 6 TB Daten in der Zwischenzeit lagern soll, ist mir ein Rätsel!

  5. Also Apple Supporten noch neun MacBook Air aus dem Jahr 2013 und es läuft Sehrohr gut.

    Synology Supporten noch meine 10 Jahre alte Kiste. Und auch die Läuft sehr gut.

    So viel zu andere Firmen?

  6. Frage mich ob sich das überhaupt lohnt, weil UVP ja meist deutlich höher als der Preis in einschlägigen Online ist. Die alten HDDs könnte man theoretisch auch weiterverwenden. Hat das mal jemand überschlagen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.