Backblaze Backup: Ab August mit höherem Preis

Wir haben neulich über das neue Backblaze Computer Backup 8.0 berichtet. Eine Software, die komplette Datenbestände von Rechnern (macOS und Windows) in der Cloud sichern kann. Die Version 8.0 brachte verschiedene Verbesserungen des Clients mit, weniger Last und mehr Geschwindigkeit standen da im Changelog. Nun zieht das Unternehmen ab dem 16. August die Preise an. Warum? Kurz gesagt wegen eines zweistelligen Wachstums bei der Speicherung von Kundendaten, erheblichen Kostensteigerungen in der Lieferkette und dem Wunsch des Unternehmens, weiterhin in die Bereitstellung eines großartigen Services zu investieren. Wie sehen die neuen Preise aus? 7 Dollar im Monat, 70 Dollar im Jahr oder 130 Dollar im Zwei-Jahres-Abo. Vorher zahlte man 6 Dollar im Monat. Und: Bestandskunden können sich noch 1 Jahr den alten Preis sichern.

AngebotBestseller Nr. 1
Western Digital 18TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0 -...
Western Digital 18TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0 -...
Schnelle Datenübertragungen; Hochleistungsfähiger Zusatzspeicher; Sofort einsatzbereit für Windows-PCs
−227,00 EUR 299,99 EUR
Bestseller Nr. 2
WD My Book 8 TB USB 3.0 Desktop-Festplatte mit Passwortschutz und automatischer...
WD My Book 8 TB USB 3.0 Desktop-Festplatte mit Passwortschutz und automatischer...
Automatische Datensicherung mit der im Lieferumfang enthaltenen Software WD Backup; Passwortschutz mit...
164,99 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.