WerStreamt.es: App-Update bringt Filterfunktion

Den Dienst WerStreamt.es kennen sicherlich einige unserer Leser. Was der Dienst macht, ist schnell erklärt: ihr sucht einen Film oder eine Serie und als Suchergebnis kommt im besten Falle einer der Dienste heraus, den ihr nutzt. Unterstützt werden beispielsweise die Dienste / Anbieter Amazon, iTunes, Maxdome, Netflix, Watchever, Videobuster, Videoload, Snap by Sky, Sky Go, videociety, Xbox Video, GooglePlay, MyVideo und Netzkino.

Werstreamtes

WerStreamt.es ist dabei nicht nur um Browser nutzbar, sondern auch unter Android und iOS. Power-Nutzer haben hier durch ein Update neue Suchfunktionen spendiert bekommen. So lassen sich nun gewünschte Inhalte besser filtern, hier stehen beispielsweise die diversen Genres als Filterpunkt auf der Liste oder eben die Unterscheidung Film und Serie. Wer nicht – so wie ich – eine halbe Stunde die Filterfunktion suchen will, der sollte da klicken, wo ich im Screenshot die Markierung gesetzt habe – gerade in der iOS-App habe ich nichts hinter einem Hamburger-Menü erwartet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Lol, so ein Mist. Ich gehe auf primewire und streame alles, was ich will. Der Mist hier ist nur was für Gutmenschen Lol… Warum soll ich für etwas zahlen, das ich kostenlos bekommen kann?

  2. Uh du bist ja soooo toll ^^Mal sehen ob du immer noch so bist, wenn Dir ne Abmahnung in den Briefkasten flattert ^^

  3. Leider sind die Mediatheken nicht aktuell daher uninteressant. Bei meiner 2Mbit leitung sowiso da können die aber nichts für

  4. Immer noch keine Windowsphone Version? ^^

  5. OT Zwischenruf:
    @Nein du
    ‚Gutmenschen‘ ist vor allem berüchtigt als Polemik der neueren Rechten=Nazis seit mindestens den 80ern – man könnte also weiterfolgern dass man als Gutmensch kein Nazi ist … hab ich kein Problem damit

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.