„Wednesday“ von Tim Burton ab 23.11.2022 exklusiv bei Netflix

Die Serie „Wednesday“ hat einen Starttermin erhalten: Sie wird ab dem 23. November 2022 exklusiv bei Netflix zu sehen sein. Das Format dreht sich um den namensgebenden Charakter, gespielt von Jenna Ortega. Wednesday gehört natürlich zur weltbekannten Addams Family. Hinter der Serie steht als ausführender Produzent und Regisseur einiger Episoden außerdem Tim Burton.

Die erste Staffel von „Wednesday“ umfasst acht Episoden. Bei den ersten vier hat Tim Burton selbst Regie geführt. Bei jeweils zwei weiteren übernahmen Gandja Monteiro und James Marshall das Ruder. Zum weiteren Cast gehören auch noch Gwendoline Christie (Principle Larissa Weems), Jamie McShane (Sheriff Galpin), Percy Hynes White (Xavier Thorpe), Hunter Doohan (Tyler Galpin), Emma Myers (Enid Sinclair), Joy Sunday (Bianca Barclay), Naomi J Ogawa (Yoko Tanaka), Moosa Mostafa (Eugene Ottinger), Georgie Farmer (Ajax Petropolus), Riki Lindhome (Dr. Valerie Kinbott) und Christina Ricci (Marilyn Thornhill).

Als Gast-Stars sind Catherine Zeta-Jones (Morticia Addams), Luis Guzmán (Gomez Addams), Isaac Ordonez (Pugsley Addams) uvm. an Bord.

In der Serie „Wednesday“ muss sich die Addams-Tochter mit einer Serie erschreckender Mordfälle auseinandersetzen. Mir persönlich hat der Teaser schon ziemlich gut gefallen, auch wenn ich hoffe, dass die Serie nicht am Ende zu sehr auf Teens als primäre Zielgruppe schielt. Hereinschauen werde ich aber auf jeden Fall.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Mal schauen ob es nur eine reine Teenie Serie wird, oder ob man die mit Ü40 auch noch gucken kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.