Wear Store listet Android Wear-Apps

Zwar verfügt Google mittlerweile über einen dedizierten Bereich zum Stöbern in Android Wear-Apps, doch wirklich prominent auffindbar ist dieser Bereich nun nicht gerade. Eine App, die diesen Mangel lösen will und den Store zudem auch direkt auf die Android-Smartphones bringt, heißt Wear Store. Sie finanziert sich über eingeblendete Werbung und bietet Zugriff auf kuratierte Wear-Apps. Neben dem Erkunden von Apps ist auch das Vorschlagen von Apps möglich. Der Wear Store kommt vom gleichen Entwickler, wie der Cast Store zum Erkunden von Chromecast-Apps. Während der Cast Store durch das Hinzufügen einer Chromecast-Kategorie im Google Play Store obsolet geworden ist, wird der Wear Store sicherlich noch einige Freunde finden, zumindest so lange, bis Google die entsprechende Kategorie im Netz und mobil prominenter darstellt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Na da war Jakob ja schnell im Portieren seiner Cast Store App. Naja, die brachte ihm ja schon einiges an Geld ein. Wird hier also nicht schlechter sein.

  2. Cast Store ist nach meiner Erfahrung noch nicht obsolet. Im Playstore werden mir in der Cast Kategorie lange nicht alle Cast Apps angezeigt.