Anzeige

„Watch Dogs Legion“: Open-World-Game ist ab heute erhältlich

Ab heute ist das neue Spiel „Watch Dogs Legion“ erhältlich. Irgendwie schließt sich damit der Kreis. Denn das erste „Watch Dogs“ war 2013 eines der ersten Spiele für die PlayStation 4 und die Xbox One. Das nunmehr dritte Game der Reihe erscheint kurz vor dem Release der PlayStation 5 und Xbox Series X. Ab sofort könnt ihr den Titel aber natürlich schon auf der PlayStation 4, der Xbox One, dem PC und auch via Google Stadia zocken.

Während ich mit dem ersten „Watch Dogs“ nie so recht warm wurde, dafür war mir das Spiel zu generisch, hatte ich mit dem zu Unrecht von vielen übersehenem Teil 2 viel Spaß. Mir gefiel die deutlich humorvollere Atmosphäre. „Watch Dogs Legion“ scheint sich nun in seiner Stimmung zwischen Teil 1 und Teil 2 anzusiedeln. Der neue Kniff ist außerdem, dass ihr im London der nicht allzu fernen Zukunft kein festes Team aus Protagonisten mehr habt, sondern so gut wie jeden Bewohner der Stadt rekrutieren könnt.

Ab heute ist das Game jedenfalls zu haben. Die ersten Tests fallen nach meinem Eindruck recht positiv aus. Zu haben ist das Spiel, typisch für den Publisher Ubisoft, in mehreren, unterschiedlichen Versionen.

  • Standard-Edition
  • Limited Edition (exklusiv bei Amazon)
  • Gold Edition (mit Season Pass)
  • Ultimate Edition (mit Season Pass + Ultimate Paket)
  • Ultimate Edition + Resistant of London Figur

Ihr könnt das Spiel im Übrigen auch schon für die PS5 vorbestellen. Allerdings erhält auch die PS4-Version ein kostenloses Upgrade. Für die Xbox One / Series X|S erscheint ohnehin nur eine Version, bei der ihr ebenfalls via Smart Delivery ab dem 10. November die verbesserte Version auf den Next-Generation-Konsolen zocken könnt. Falls ihr unsicher seid, ob das Spiel etwas für euch ist: Ich werde zum Wochenende auch einen Testbericht veröffentlichen und meine Eindrücke mit euch teilen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Endlich 🙂 Ein toller Titel um die Wartezeit zu Cyberpunk 2077 zu überbrücken.

  2. Das werd ich wohl dann anspielen, sobald Uplay+ mit Stadia funktioniert.

  3. Huch, vollkommen aus den Augen verloren. Sollte das nicht erst im November oder noch später erscheinen?

  4. Die coolste Neuerung sind die vielen Corona Masken die man im Spiel tragen kann.

    Das gab es glaube ich bisher in noch keinem Spiel.
    Höchsten in MP Spielen.

    Ich liebe diese Art von Humor.

    Auf der xbox one x läuft das Spiel l nicht flüssig.

    Zu viele ruckler. Texturen laden zu spät. Und von Weitsicht kann nicht die Rede sein. Man kann nur die Objekte sehen die direkt vor einem sind. Alles was weite weg it sieht man nicht.

    Das Spiel muss man mit ner rtx3070 oder 3080 zocken. Ich glaube selbst die Series x wird grafisch nicht alles aus dem Spiel herausholen.

    • Ich glaube die Masken sind weniger wegen der aktuell vorherrschenden Pandemie da, sondern einfach um die Athmosphäre der Welt etwas näher zu bringen. So war es ja auch bei Mirrors Edge Catalyst. Da tragen auch die viele Masken und das Spiel ist lange vor Corona rausgekommen 😉

    • Heute ist ein 180MB Update für die xbox one x erschienen. Mit dem sind die ruckler und die später aufploppenen texturen auf ein minimum reduziert worden. Die Weitsicht wurde auch minimal verbessert. Jetzt ist das Spiel auch spielbar. Mit dem 2gb Day 1 patch ging es gar.

      Ps: Ja die vielen Masken gehören zum game Design.
      Vorallen die man im Spiel sammeln kann.

      Aber in store kann man mit ingame Währung nur corona Masken kaufen

  5. Habs heute einige Stunden auf Stadia getestet und es lief Super!
    Jetzt fällt die Zeit bis Cyberpunk etwas leichter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.