Voice- und Video-Chat aus dem Hause Google

Klasse, Skype fand ich persönlich immer grenzwertig – außerdem kenne ich mehr Google Mail-Nutzer als Skype-Nutzer. Also – bald Videokonferenz via Browser für Menschen mit Google-Konto. Zuerst aber nur für Mac OS X und Windows.

 

Übrigens: die meisten wissen nicht einmal, dass sie mit einem Konto bei Google gleichzeitig einen Jabber-Account haben, den sie zum Beispiel in Messengern wie Digsby oder Pidgin nutzen können…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Ich suche in absehbarer Zeit, also möglichst bald, ein kleines, einfaches Programm für Videochat. OpenSource gibt es fast nur Ekiga, was aber nicht so recht laufen will. Kennt jemand so ein Progrämmchen?

  2. Was muss man sich da genau installieren? Ist das ein Flashplugin oder was für Firefox?

  3. Jo, wäre für viele Leute (die nicht googeln können, ähem) sehr schön, die URL zu nennen:
    link text

  4. Das mit dem Jabber-Account wusste ich auch nicht.

  5. Das mit demk Jabber-Account wusste ich auch nicht. Natürlich auch nicht den Server zum eintragen, aber siehe hier: http://forevergeek.com/geek_resources/how_to_use_googles_jabber_server.php

    PS: Geht auch mit GoogleApps-Accounts

  6. Das mit dem Jabber-Account wusste ich auch nicht.
    Die Einstellungen (Server) habe ich hier gefunden: Forever Geek Blog.

    PS: Geht auch mit GoogleApps.

  7. Jabber Konto in Pidgin? Ist aber nicht in der Hinzufügenliste enthalten??

    Oder hab ich was übersehen?

  8. Moin, Moin

    wer eine eigene Domain hat kann den Google-Chat auch damit nutzen. Die Domain muß nur (kostenlos) bei „Google Apps for Domains“ unter http://www.google.com/a/help/intl/de/index.html registriert werden. Nach der Registrierung müßen nur noch ein paar SRV-Einträge auf dem zuständigen DNS-Server gemacht werden, um unter der eigenen Domain per Jabber erreichbar zu sein. Klappt bei mir sein ca. einem Jahr ohne Probleme.

  9. Da auch Accounts von GMX, Web.de und Freenet einen Jabber-Account beinhalten, gehe ich mal so weit und behaupte, dass eigentlich fast jeder Internet-User einen Jabber-Account hat.

    Schade, dass die meisten immer noch Protokolle einsetzen, die in Bezug auf die Eigentumsrechte der versendeten Texte sehr fragwürdig sind …

  10. In Pidgin finde ich das Jabber Protokoll in der Konto-hinzufügen Liste nicht ? Hab ich was übersehen?

  11. Danke für den Tipp. Hier noch eine schöne weitere Videochat-im-Browser-Alternative per Flash für bis zu 15 User in einer Konferenz ohne Anmeldung völlig kostenlos http://www.mebeam.com/

    z.B. http://mebeam.com/Bremerhaven 🙂

  12. @Mike: nimm XMPP. Das ist das Jabber-Protokoll
    (schaust Du hier: http://developer.pidgin.im/wiki/Protocol%20Specific%20Questions#XMPPJabberProtocol )
    -DG

  13. Kann man denn damit auch nur sprechen? Also ohne Cam? Weil das ist ja eigentlich die Hauptaufgabe von Skype.

  14. Wieso implementiert Google all diese neuen Funktionen nicht mehr in Google Talk? Warum wird dieses Programm nicht mehr weiterentwickelt? Die sollen gMail als Webmail belassen und sonstige (Kommunikations-)Funktionen in gTalk integrieren.

  15. Wäre interessant zu sehen was sich hier noch weiter entwickelt.

    Jabber gehört ja jetzt CISCO wenn ich das richtig gelesen habe.

    Google bastelt den Video Chat endlich ein.

    So und wie sieht es aus mit dem Code? Wird der je wieder bei Jabber aufschlagen oder irgendwo wo mann es als OpenSource nutzen kann?

    Ich möchte endlich einen gut funktionieren Server auf dem ein eigener Video Chat läuft damit man nicht mehr von öffentlichen Servern abhängig ist und deren Anbindung oder Performance.

    Aber da kann ich wohl noch lange warten.

  16. Hat jemand eine Idee wie ich mit Digsby meinen GMail Jabber Account nutzen kann?

  17. Klar, da gibt es doch extra den GTalk-Account-Assistenten zum einrichten.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.