Vodafone: GigaTV mit weiteren Inhalten von Discovery Channel

Discovery und Vodafone haben ihre bestehende Partnerschaft in Deutschland weiter ausgebaut. Ab sofort sind im Video-on-Demand-Bereich von Discovery Channel auf Vodafones TV- und Entertainment-Plattform GigaTV ausgewählte Sendungen in der Ultra-HD-Auflösung abrufbar. Mit rund 14 Millionen Kabel-TV-Kunden ist Vodafone Deutschlands größter TV-Anbieter. Zum Start der neuen UHD-Sendungen präsentiert Discovery eine, nach eigenen Aussagen „exklusive Auswahl an Inhalten der beliebtesten Genres“ des Senders. Mit Serien wie „Männer der See“, „True Nightmares“ und „Die Beckenbauer – Pools der Superlative“ sowie Dokumentationen wie „Weißer Hai: Spur eines Serienkillers“ oder „In den Tiefen des Universums“ will Discovery Channel den Bereich Factual Entertainments abdecken. Technische Voraussetzung, um die Inhalte in UHD abrufen zu können, ist neben einem UHD-fähigen TV-Gerät die Nutzung von Vodafones GigaTV 4k Box oder die Verwendung des Streaming-basierten Produktes GigaTV Net. Ein Premium-Paket-Abo ist nicht notwendig, der Zugang ist für alle GigaTV-Kunden kostenlos.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Die „GigaTV 4K Box“ ist leider der größte Technikschrott, den ich jemals in der Hand hatte. Stürzt auch Jahre nach der Markteinführung ständig ab oder friert ein, verliert auch nach dem dritten Gerätetausch und trotz LAN-Verbindung (als einziges Gerät im Haushalt) häufig die Internetverbindung. Plötzliche unangekündigte Neustarts, die ewig dauern, bis das Ding dann mal wieder einsatzbereit ist. Es ist ganz ganz schlimm. Bleibt zu hoffen, dass die lineare UHD-Ausstrahlung auch klassisch via CI-Modul funktioniert – sofern Vodafone überhaupt mal auf die Idee kommt, lineare UHD-Sender bereitzustellen.

  2. Ich muss Max.Good recht geben.
    Auch in den TV Test schneidet Vodafone zuverlässig schlecht ab. Statt neue Sender aufzunehmen sollten sie ihre Plattform verbessern, damit es stabiler läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.