Vodafone CallYa: Neue Tarife sind offiziell

Wir konnten schon vorab über die Pläne von Vodafone berichten, nun macht das Düsseldorfer Telekommunikationsunternehmen seine neuen Tarife im Bereich Vodafone CallYa offiziell. Das neue Angebot im Bereich CallYa besteht aus drei Smartphone- und zwei Einsteiger-Tarifen. Wie der Name bereits verrät, bieten die Tarife CallYa Allnet Flat S, M und L eine Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze.

Für Anrufe/SMS von Deutschland ins EU-Ausland erhalten Kunden zusätzlich noch bis zu 500 Einheiten. Fürs mobile Surfen stellen die Tarife CallYa Allnet Flat S/M/L alle vier Wochen ein Datenvolumen von 3 GB, 5 GB und 7 GB zur Verfügung. Zusätzlich können Kunden jetzt 5G für schnelleres Surfen hinzubuchen. Hier einmal die flotte Übersicht:

Wie im Vorfeld erwähnt: Die neuen CallYa-Tarife sind ab dem 15. September für Neukunden buchbar sein. Der Tarif CallYa Smartphone Special wird umbenannt in CallYa Allnet Flat S. Und Bestandskunden? Da heißt es: „Bestandskunden werden über die Tarifanpassungen individuell informiert. So profitieren sie ganz automatisch von den Tarifverbesserungen mit Allnet Flat und noch mehr Daten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Gibt es irgendeine logische Erklärung, warum Wlan Call immer noch nicht dabei ist?

    • Damit du den überteuerten Red Langzeit Vertrag nehmen musst.

    • Vermutlich um die teuren Laufzeitverträge zu pushen, bei denen das geht. Aber: einen großen Haken hat Wifi Call bei Vodafone grundsätzlich: es ist nicht im Ausland nutzbar. Dieses Manko ist dann besonders im nicht-EU-Ausland besonders ärgerlich.

      • Dafür kanns Du sipgate alles möglich buchen und VOIP nutzen. Fang mal mit Satellite an. 100min pro Monat frei 4,99€ im Monat mit monatlicher Kündigungsfrist. Ich benutze den sipgate basic tarif mit EU Flat (Festnetz und mobil) für 15€ im Monat, den kann ich auch im Ausland mit dem Handy nutzen (war letztens in USA habe eine reine Datenkarte für 50$ unlimited Data genutzt).

  2. Unbedarften Kunden wird mit den neuen Classic Tarif das Guthaben abgesaugt wenn sie versehentlich mobile Daten aktiviert haben.

    Auch schützt ein wechsel in den Tarif nicht mehr vor hohen Roaminggebühren außerhalb der EU. Dank extrem hohen Gebühren (mind. 4EUR/MB) reichen wenige Sekunden Datenroaming aus um das Guthaben aufzubrauchen. Selbst wenn mobile daten & Roaming deaktiviert ist kann dank Geisterroaming Guthaben verloren gehen.

    Bei der Telekom können keine unbeabsichtigten Gebühren entstehen.

  3. Warum ist denn bei Callya Classic ein MB-Preis von 3cent pro MB angegeben ? Heisst das ich muss mein Smartphone durchgängig im Flugmodus betreiben wenn ich kein Internetpaket gebucht habe xD . Andernfalls wird mir die automatisch Nachladende Werbung bei Jelly Splash wohl das Prepaid Guthaben wegschnucken ^^.

    • Damit Vodafone auch mit den Kunden Geld verdient die Internet am Smartphone eigentlich nur im WLAN nutzen und versehentlich/aus Unwissenheit mobile Daten aktiviert haben. Mit den alten Tarif war Internet gesperrt somit kein Kostenrisiko vorhanden.

      Deaktivieren von LTE & mobilen Daten sollte das Kostenrisiko etwas senken.

  4. Bisher galt für den „CallYa Start“ als „inofizieller“ Tarif ja 3,99€/500MB/VF Flat/100min. Wären jetzt also +1€ für 500MB zusätzlich, dafür nur noch 50min weniger und auch die VF-Flat ist nicht mehr inklusive.
    Mal schauen, was VF unter der „automatischen Verbesserung“ für Bestandskunden versteht…

  5. Es wäre schön wenn der Tarifmist endlich mal eingestampft werden würde.
    Meine Wunschvorstellung wären drei Tarife, alle Flat, gestaffelt nach Bandbreite, monatlich kündbar, mit der Option 24 Monate mit etwas günstigerem Preis.
    Klar, da könnte man keine Tariffallen einbauen und die Kunden verwirren. Schön wäre es aber.

  6. Die CallYa Allnet Flat S wir mir ind den Optionen des Specials-Tarifs momentan für 14,99 angezeigt, also der Preis für die M!

  7. Keine Datenflat-Option, da lohnt sich sogar eher ne Karte vom Supermarkt mit D1-Netz^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.