VLC für iOS mit Ordnern für Medien

Der VLC Media Player für iOS hat erst im Januar ein Update erhalten, welches es dem Player ermöglicht, Daten direkt aus dem Google Drive oder der Dropbox abzuspielen. Heute ist ein weiteres Update im App Store von Apple erschienen, welches ein weiteres, von der Community gewünschtes Feature mit sich bringt. So bietet der VLC Media Player für iOS nun die Unterstützung für Ordner, in die ihr euere Medien einsortieren könnt. Eine weitere Neuerung: solltet ihr auf mittels Passwort geschützte HTTP-Streams zugreifen wollen, so ist auch dieses möglich. Weiterhin wurde die UPnP-Erkennung verbessert und die Unterstützung für Dateien des Typs m4b, caf, oma, w64 audio and mxg nachgereicht.

[appbox appstore 650377962]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Danke fuer das Update bzgl. der Ordner – meine Kids werden sich freuen endlich ihre Serien in Ordnern vorzufinden … 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.