Vine führt HD-Videouploads und Freunde finden-Funktion für iOS ein

Der Kurzvideodienst Vine hat sich nach einer längeren Zeit mit einer neuen Funktion für iOS zurückgemeldet. Diese soll ausschließlich dazu dienen Eure Freunde im Vine-Netzwerk zu finden.

tumblr_inline_nr2qrth3hl1r9ap0j_500

Hierzu hat Vine in der oberen linken Ecke der App einen „Find People“-Bereich eingeführt. Dort könnt Ihr im Anschluss Euren Vine-Account mit Eurem Twitter-Account verknüpfen oder der App Zugriff auf Euer Smartphone-Adressbuch gewähren, um Freunde zu finden.

Zudem führt Vine ein lang überfälliges Update zur Upload-Qualität ein, die Euch endlich ermöglicht Videos in HD hochzuladen. Um die Bildqualität hochzuschrauben bewegt Ihr Euch über Eure Profilseite in die Einstellungen der App und tippt auf „Your Content“, wo Ihr die HD-Einstellung für den Upload findet.

Wann ein entsprechendes Update für Android und Windows Phone veröffentlicht wird, nennt Vine leider nicht.

Vine Camera
Vine Camera
Entwickler: Vine Labs, Inc.
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.