Videoschnitt mit iPhone und iPad: LumaFusion 3.0 veröffentlicht

Natürlich kann man mit Apples Bordmitteln in Sachen Filmschnitt aktiv werden. Das iPad und das iPhone bieten jede Menge Leistung, dass man sich da austoben kann. Wenn es etwas professioneller wird, locken zahlreiche Apps. Durchaus eine Empfehlung wert ist hier Luma Fusion, welches nun in Version 3.0 erschienen ist und ein kostenloses Update für Bestandsnutzer ist.

Das Changelog ist durchaus lang und es sind viele von der Community angefragte Verbesserungen in die App eingeflossen. So hat man beispielsweise die Technologie von CoreMelt bezüglich der Videostabilisation in Version 3.0 einfließen lassen, des Weiteren können iPads mit USB-C- und Thunderbolt-Anschlüssen jetzt direkt auf Medien von externen Laufwerken in der Mediatheksquelle „Dateien“ zugreifen.

Ebenso gibt’s den direkten Export auf externe Datenträger. Interessierte lesen nicht nur das Changelog, sondern schauen vielleicht auch das passende Video zu LumaFusion 3.0. Ein Guide erklärt den neuen Stabilization Editor auch.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Richtig gutes Tool, ein Blick drauf lohnt sich wirklich! Schön, dass es auch die Stabilisierung umsonst für Bestandskunden gibt.

  2. Finde ich gut. CoreMelt war schon vor vielen vielen Jahren für sein Plugin berühmt. Statt hier wieder was Eigenes und halbgares zu bauen, wurde was gutes lizenziert.

  3. Nutze das kostenlos „VN“ un das reicht mir soweit.

  4. Sebastian Brinkmann says:

    Luma Fusion ist der Hammer. Ich schneide damit Urlaubsfilme und bin total begeistert, wie leistungsfähig diese geradezu billige App ist. Für mich perfekt, weil ich so schon im Urlaub mit der „Arbeit“ beginnen kann. Top!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.