Videos umwandeln: MacX Video Converter Pro derzeit kostenlos

Die Menschen hinter der MacX-Software haben es sich meiner Meinung nach selber versaut, ihr Produkt irgendwann einmal gegen Geld an den Mann zu bringen. Warum? Ganz einfach: man hat häufig eine Promotion laufen, bei der es eines der Software-Produkte kostenlos gibt, diese verschenkte Version ist allerdings nicht zu einem Update berechtigt. Doch finden die Promotions so regelmäßig statt, dass man sich eigentlich gar kein Update kaufen muss. Bildschirmfoto 2014-06-10 um 13.30.27Auch dieses Mal gibt es wieder den MacX Video Converter Pro hinterher geworfen, der Videos von Format A in das Format B umwandeln kann. Auf der Aktionsseite muss man zum Erhalt des Keys lediglich angeben, welche Mannschaft der eigene Favorit bei der Weltmeisterschaft im Fußball ist. Eine dauerhaft freie Alternative ist natürlich Handbrake, auch hier lassen sich relativ einfach Videodateien umwandeln. Als Mehrwert will der MacX Video Converter Pro mit der Möglichkeit aufwarten, Screencasts aufzunehmen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. DancingBallmer says:

    Danke für den Tip, werde die Info gleich an die Mac-User in meinem Bekanntenkreis weiterleiten.

    Bezüglich der häufigen Promos habe ich eine andere Meinung, bzw. Vermutung. Gerade solche Konvertierungsprogramme gibt es zuhauf als Freeware, da seinen Fuß in die Tür der Anwender zu bekommen dürfte ziemlich schwer sein. Du hast schon Handbrake genannt, mir fallen da für Windows auf Anhieb noch Xmedia Recode oder Super ein. Ich vermute für den Mac dürfte es auch weitere vergleichbare Freeware-Tools geben. Keines dieser Programme ist wirklich schwer zu bedienen, die Konvertierungsqualität ist für Otto-Normalanwender auch mehr als ausreichend sein. Der Markt für solche Tools ist aufgrund dieser hervorragenden Freewareprogramme ziemlich hart umkämpft. Wer hier langrfistig bestehen will, der braucht Aufmerksamkeit und einen gewissen Marktanteil. Ich bin mir ziemlich sicher, hat MacX erstmal seine gewünschte Anzahl Basisanwender beisammen, welche später für jedes Upgrade immer fein bezahlen, wird es auch keine Promos mehr geben. Solange diese Basis noch nicht groß genug ist, gibt es halt weiterhin Promos in kurzfristigen Abständen.

  2. Ein weiterer Punkt sind häufig einfacheRegistrierungsformulare, die dem Programm vorgeschaltet sind, um dem Anwender eine Mailadresse zu entlocken, um ihm künftig den eigenen Newsletter zuschicken zu können. So gesehen ist es eine Investition in die Zukunft. Dieses Geschäftsmodell ist im Softwarebereich nicht unüblich.

  3. Mir erschließt sich der Sinn solcher Software nicht mehr. Androiden spielen dank MX player & Co jedes erdenkliche Format ab, haben zum Teil mehr pixel als so manch Notebook Monitor, YouTube nimmt auch jedes übliche Videoformat entgegen und PCs spielen sowieso alles ab. Wann kommt man also heute noch in die Verlegenheit ein Video konvertieren zu müssen?

  4. @Franz. Ist doch ein Mac Programm. Apple-Geräte können nur bestimmte Vormate.

  5. @Lonlon: Ja? Welche denn nicht?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.