Unsortierte Lesezeichen schnell erreichen

Wer “mal eben” schnell eine Seite bookmarken will, der kann in Firefox 3 in der Adresseleiste einen Klick auf das Sternchen vollziehen (oder STRG+D drücken) – schon landet die Seite im Ordner “Unsortierte Lesezeichen”. Dieser lässt sich aber nur über die Lesezeichenleiste am linken Rand (STRG+B) oder per Bibliothek erreichen (STRG+UMSCHALT+B). Es geht aber auch übersichtlicher.

sshot-2008-06-19-[15-09-41]
(Lesezeichenleiste, die man per STRG+B aufrufen kann)

Die schnellste Möglichkeit auf unsortiert favorisierte Seiten zuzugreifen wäre sicherlich die Lesezeichensymbolleiste, da sie schnellen Zugriff auf die Bookmarks bietet.

Doch wer bereits versucht hat, den Ordner “unsortierte Lesezeichen” in die Lesezeichensymbolleiste zu ziehen, der wird festgestellt haben, das dies nicht möglich ist.

Befolgt man einen kleinen Trick, so ist dies doch möglich. Erstellt in der Bibliothek ein neues Lesezeichen in der Lesezeichensymbolleiste. Gebt ihr einen Namen, wie zum Beispiel “Meine unsortierten Bookmarks. Als Adresse gebt ihr ein: place:folder=UNFILED_BOOKMARKS – nun wird ein Ordner Erstellt, der eine extakte Spiegelung des “Unsortierter Lesezeichen”-Ordners ist. So habt ihr per Lesezeichensymbolleiste immer Zugriff darauf.

Im Ergebnis sieht der ganze Spass dann so aus:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

42 Kommentare

  1. deathuser says:

    Ich hab mal deinen Tip befolgt und habe den Ordner anglelgt. Aber als ich dann den Ordner geöffnet habe bemerkte ich dass ich gar keine unsortierte Lesezeichen habe. Seht selbst:
    BILD

  2. Irgendwie ein netter Tipp, aber entweder ich sortiere meine Lesezeichen gleich in die dafür bereits angelegten Ordner auf der Lesezeichenleiste, wenn ich dauerhaft und oft darauf zugreifen möchte, oder ich klicke nur den Stern an und greife mittels der Suchfunktion der Adressleiste darauf zu, eventuell noch in Verbindung mit Tags.

    Diese unsortierten Lesezeichen dienen für mich eher für Lesezeichen, auf die ich nicht so oft zugreife und bei denen ich nur sicherstellen möchte, dass sie nicht auf aus der Trefferliste der Suche in der Adressleiste fallen. Aber so hat jeder seine Gewohnheiten.

    Nettes Video übrigens mal wieder. 🙂

  3. Geht das Bild noch n bisschen kleiner, deathuser?

  4. Mach ich irgendwas falsch, aber ein nach dieser Aktion neu hinzugekommenes Lesezeichen erscheint bei mir nicht im neuen Ordner, auch nicht nach einem Neustart.

  5. Hier gibt es auch eine Erweiterung die dieses „Problem“ behebt https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/7269
    wer keinen Account hat um es zu installieren, dem empfehle ich http://www.bugmenot.com/ 😉

  6. Klappt bei mir einwandfrei, danke.

  7. Bei mir klappt auch alles prima! Finde es total nützlich!!! Danke!

  8. @krizzl0r
    Du hast n paar Bookmarkordner zuviel erstellt scheinbar…

  9. deathuser says:

    ^^ne, ich hatte bloß keine unsortierten Bookmarks und dann erstellt der anscheinend den Ordner immer weiter… Das wäre nämlich immer so weitergegangen wenn ich nicht aufgehört hätte

  10. @deathuser, @Gerd,

    man muss keinen Ordner, sondern ein Lesezeichen anlegen – ich hatte erst auch nicht genau gelesen 😉
    Mit einem Lesezeichen und der entsprechenden Adresse funktioniert es einwandfrei.

    Danke für den Tipp!

  11. Es geht aber doch auch einfacher:
    In der Lesezeichenverwaltung den virtuellen Ordner „Unsortierte Lesezeichen“ rechtsklicken, kopieren und in der Lesezeichenleiste wieder einfügen. Da erscheint er dann mit dem normalen Ordnericon.
    Grüße
    Christian

  12. Oh je, das war ein Schnellschuß.

    Tatsächlich hat man dann einen normaler Ordner in der Lesezeichenleiste…mit dem Zustand zur Zeit der Kopie. Die Verknüpfung zum virtuellen Ordner ist weg, und die Kopie wird nicht aktualisiert.

    Sorry

  13. Ich nutze dafür die Erweiterung: Bookmark Menu Tool Button
    Sowie für zusätzliche Toolbar Buttons u.a. sind alle Button auch die von der o.a. Extension in Deutscher Sprache vorhanden welche man dann ja in die Leiste schiebt, ein Muss wie ich finde.

  14. Ahwatt, alles Spielkram.

  15. Doch wer bereits versucht hat, den Ordner “unsortierte Lesezeichen” in die Lesezeichensymbolleiste zu ziehen, der wird festgestellt haben, das dies nicht möglich ist.

    Komisch. Genau das klappt hier problemlos….

    Korrektur: Ich mache dies innerhalb des Lesezeichen-Managers und ziehe den Unsortiert-Ordner ins Lesezeichen-Menü.

  16. Uwe, dir ist mittlerweile aufgefallen, dass dieser Ordner, den du „gezogen“ hast, nicht aktualisiert wird? 😉

  17. Danke! Mit dem gleichen Verfahren kann man den Link natürlich auch im Lesezeichen-Menü anlegen. Funktioniert auf Anhieb einwandfrei.

  18. Ja, das mit dem Nicht-Aktualisieren ist mir mittlerweile aufgefallen. 🙁

    Ok, Deine Variante mit place:folder=UNFILED_BOOKMARKS funktioniert. Danke für den Hinweis.

  19. Klappt nach einigem Hin und Her, denn: wenn man den neuen Ordner versucht im Lesezeichen-Manager an eine andere Stelle der Symbolleiste zu verschieben, friert das System kurz ein und dann hat man einen neuen Ordner „Unsortierte Lesezeichen“ in der Symbolleiste. Auch stört mich, dass die neuesten Lesezeichen ganz unten in der Liste auftauchen – oder stelle ich mich da doof an..?

    Ist mir übrigens ein Rätsel, warum das im Browser so umständlich gelöst ist, dass man sich solcher Tricks bedienen muss…

    P.S.: Danke für Deinen Tipp! 🙂

  20. nur ganz kurz:
    supernützlicher Tipp mal wieder – dankeschön!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.