Unicode Emoji 15.0: Provisorische Kandidaten enthüllt

Mittlerweile wurden die provisorischen neuen Emoji-Kandidaten für Unicode Emoji 15.0 bestätigt. Mit dabei sind nach rechts bzw. links schiebende Arme, eine Qualle, ein Esel und das Gesicht eines Elchs. Aber auch Ingwer und Gänse sollen z. B. Einzug halten.

Ihr könnt bei Interesse die Liste der provisorischen Kandidaten auch hier (PDF) einmal selbst durchgehen. Wie kam man zu der Vorschlagsliste? Man schaute sich die eingereichten Vorschläge an und erstellte dann anhand vorher festgelegter Kriterien eine Liste mit an aussichtsreichsten Pendants. Zu vermerken ist, dass den Emojis noch keine genauen Eigenschaften oder Code-Points zugewiesen worden sind.

Auch Maracas, Herzen in neuen Farben oder z. B. ein Wireless-Symbol sind unter den neuen Emoji-Vorschlägen. Eingeführt werden die neuen Emojis aber formal erst im September 2022.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Nett. Aber wichtige fehlen noch immer. Es gibt z.B. Plus, Minus, Geteilt und Mal. ➕➖➗✖️.
    Aber kein „Gleichheitszeichen“ im selben Stil.

    Ebenso fehlt ein einfacher Pfeil, der nach rechts. Es gibt nur den mit „Soon“.
    Sonst könnte man mal „ein daraus folgt“ mit dem Pfeil abkürzen.

    Es gibt zwar noch den hier ➡️, aber nur mit Button-Effekt. Hatte auf die Version 15 gehofft. Jetzt muss man wohl bis Version 16 warten.

  2. Endlich kann die Aubergine durch die Flöte abgelöst werden 😉

  3. Wieder kein Orca….wie lange muss ich noch warten =(

  4. Ähm, und was soll der Schei. mit Emoji?
    Ich empfinde derart garnierte Message peinlich und kindisch.
    —Idiosyncrasy ist überall—

  5. Ich verstehe das Ganze nicht. Gefühlt kommen alle paar Wochen 100 neue Emojis heraus. Werden die wirklich von Menschen genutzt? Sind die so beliebt?

    Ich persönlich nutze gerne Smileys, um zu verdeutlichen wie meine Aussage gemeint war. Aber der ganze Rest? Wer nutzt das und wofür?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.