Umsteigen – und Zeit totschlagen

Gestern erschien die Beta 5 von Firefox 3. Nachdem ich heute ein wenig mit meiner eigenen portablen Version unterwegs war, entschied ich – ich steige komplett um. Wie geht man also vor, wenn man von der Version 2 auf die Version 3 umsteigen möchte?

Ich habe mich dafür entschieden, mit einem neuen Profil zu starten. Innerhalb der einzelnen Unterversionen behielt ich immer das gleiche – doch nun startete ich wieder "nackt". So konnte ich sicherstellen, dass eventuell auftretende Fehler nicht von einem alten Profil ausgehen.

Ich beließ den alten Firefox in der Version 2 an seiner alten Stelle und begann also damit, mein neues Profil in der portablen Version von Firefox aufzubauen. So stellte ich sicher, dass ich zwei Instanzen laufen lassen konnte – und meine alten Einstellungen im "alten" Firefox nachschlagen konnte.

Wichtigstes Kriterium – laufen alle Erweiterungen, die ich zwingend haben will? Benötige ich wirklich so viele Erweiterungen wie bisher? Kann ich eventuell Erweiterungen in ihrer Kompatibilität anpassen – und laufen diese auch mit Firefox 3?

Wichtigste Erweiterungen war diesmal das Toolkit von Mr. Tech – mit dem ich die Erweiterungen installieren und anpassen konnte. Nachdem ich also das Glück hatte, dass sich alle Erweiterungen anpassen ließen (einzig Tab Mix Plus und AdBookmark Here mussten in Betaversionen installiert werden) konnte ich weitermachen.

Stand jetzt war also ein Firefox 3 Beta 5 – mit allen meinen Erweiterungen die ich auch in Version 2 zwingend nutzte. Die Lesezeichen konnte ich innerhalb weniger Minuten aus der Version 2 exportieren – und in Version 3 importieren.

ff3b5screen

Doch was sollte ich mit meinen ganzen Logins machen? Ich hatte keine Lust, alle gespeicherten Passwörter und Benutzernamen noch einmal in Version 3 einzugeben.

Abhilfe schaffte hier die Erweiterung "Password Exporter". Mit ihr konnte ich meine Daten aus der Version 2 in eine XML-Datei schreiben – und diese wieder mit Version 3 einspielen.

Abschliessend änderte ich noch die Optik auf den Stand "wie gewohnt" – und war fertig.

Nun hatte ich also eine portable Version 3 – mit allen gewünschten Einstellungen. Wie integriert man diese nun fest ins System? Ganz einfach: den Programmordner des installierten Fuchses ersetzt man einfach durch den aus der portablen Version – und das gleiche Spiel wiederholt man mit dem Profilordner unter %appdata%.

Nun bin ich also dauerhaft mit dem Firefox 3 unterwegs.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

23 Kommentare

  1. Christoph says:

    Grmpf, Den Umstieg habe ich schon seit der b2 vor, nur die absoluten MustHaves, wie das GoogleSync u.A. bequemen sich ja leider nicht FF3x kompatibel zu werden.

    Wenn jemand eine äquivalente Lösung hat, wäre ich dafür sehr dankbar (Nur der Bookmark Sync (und evt cookies) ohne eigenen Webspace würde mir auch schon fast reichen)

  2. Christian says:

    Hey, hast es genauso gemacht wie ich, willkommen im Club der Firefox 3 User 🙂

  3. Portabler V3 User bin ich schon immer 😉

  4. Funktioniert das Übertragen von signons2.txt und key3.db ins das neue Profil des FF3 nicht oder warum gehst Du den Umweg über Password Exporter?

  5. Hatte in meinem Falle nicht funktioniert.

  6. Den Umstieg hatte ich mit der letzten Beta bereits gewagt, bzw. hab ich derzeit beide Versionen parallel drauf. Durch die Nightly Tester Tools laufen eigentlich alle wichtigen Addons noch, Probleme gab es nicht wirklich, ich kann sogar noch problemlos auf den 2er und zurück wechseln, wie’s beliebt, Hauptsache, ich hab nur eine der beiden Versionen auf einmal offen.
    Werd mal die aktuelle portable Beta auf meinen USB-Stick packen und an der Hochschule antesten, danke für den Link. 🙂

  7. Irgendwie finde ich kein kompatibles Mr.Tech Local Install.
    Und die Betaversionen von TMP und AddBookmarkHere bleiben mir auch verborgen. Könntest du mir bitte die Links geben?

  8. @dopey:
    Du musst das Mr. Tech Toolkit 6 nehmen:
    http://forums.mozillazine.org/viewtopic.php?t=431456

    Zu TabMixPlus – da nimmste die Dev-Build:
    http://tmp.garyr.net/tab_mix_plus-dev-build.xpi

    AddBookmarkHere:
    http://gorgias.de/mfe/xpi/abhere_30.xpi

  9. Auch von mir: Willkommen im Club. Bei mir läuft FF3 auch schon seit der letzten Beta als Standard-Browser und das ohne Probleme. Einzig den Kompatibilitäts-Check für Add-ons habe ich via user.js (user_pref("extensions.checkCompatibility", false);) deaktiviert. Auf diese Art und Weise habe ich jetzt zwar einige Ausrufezeichen bei meinen Erweiterungen, aber sie funktionieren trotzdem prächtig!

  10. @caschy:
    Wow, das war schnell – dankeschön! 🙂

  11. Zufall, weil ich gerade den ersten Kaffee trinke 😉

  12. signons2.txt und key3.db funktioniert bei mir, aber nur wenn das Profil zuerst leer ist. Also mit der portablen Version gestartet, Inhalt von Profilordner gelöscht, bookmarks.html, cookies.txt, key3.db und signons2.txt nach Profilordner kopiert, FF3 gestartet und dann wird auch alles richtig importiert. FF3 beenden und signons3.txt + key3.db löschen und durch die alte key3.db und signons2.txt ersetzen klappt bei mir auch.

  13. Add Bookmark Here funktioniert irgendwie auch in der Betaversion nicht. Schade.

  14. Bei mir funktionieren grade mal 60% meiner Erweiterungen … Da werde ich wohl noch warten müssen ^^

  15. Ich werde erst auf die 3er Version umsteigen wenn es mit Hotmail keine Probleme mehr gibt. Ich habe bei Hotmail 3 Konten, die alle nicht korrekt dargestell werden und auch beim Empfang/Versand gibt es Probleme. Beim FireFox 2.xx geht alles reibungslos.

  16. Das mit dem Password Exporter klingt ja toll. Aber wie sieht’s mit den Cookies aus? Da stecken ja auch manchmal Logindaten oder wichtige Einstellungen drin.

  17. @evil:
    hm, hab keine mitgenommen…

  18. Cookies kann man wie oben beschrieben nach FX3 bringen. Oder cookies.sqlite löschen, cookies.txt reinkopieren, das sollte auch klappen.

  19. @Braese: Hmmm… In den vorigen Kommentaren steht gar nix zu Cookies. Was meinst du genau? Wenn ich die cookies.txt einfach kopiere, übernimmt er die dann trotzdem in diese neue sqlite?

  20. Läuft „Fireuploader“ oder bekommt man ihn zum Laufen?

  21. Hallo,

    ich nutze in der Firefox2 Version den Google Browser Sync, wie kann ich den in der Firefox3 Version installieren?

  22. Also ich bin jetzt auch umgestiegen. Allerdings habe ich die Portable Version jetzt als Standard. Finde ich besser alles in einem Verzeichnis zu haben.

    Bei mir funktionieren auch die addons, die aich im 2er hatte. Außer bei CuteMenus Crystal SVG 1.9.2 fehlen die Menü-Icons für die Chronik und die Lesezeichen und die Option Flache Menüs in Symbolleite verwenden spinnt auch ein wenig.

    Gibt es dazu eine aktuellere Version?