Umfrage: was haltet ihr von Windows 8? Hot or not?

Spannende, aber auch durchwachsene Zeiten für Microsoft. Mit Windows 8 steht das dickste Ding seit dem Switch auf Windows 95 dem Unternehmen vor der Brust, man versucht den Spagat zwischen den neuen Tablet-Welten und dem Desktop-Betriebssystem hinzubekommen. Während man bei Apple auf die Trennung zwischen iOS und OS X setzt scheint aber auch Android in die Desktop-Richtung zu wachsen. Android geht von der Touch-Eingabe auf den Desktop, Microsoft mit Windows 8 den umgekehrten Weg.

Microsofts Metro UI hat sich nicht nur Lob eingefangen, sondern auch viel Spott. Auch das Fehlen eines Startmenüs auf dem Desktop ist für viele nicht nachvollziehbar. Und obwohl auch kräftig unter der Haube gewerkelt wurde, der Benutzer sieht nur eines: ein optisch anderes Betriebssystem, welches auf dem Tablet per Toucheingabe bedient werden kann, auf dem Desktop aber den faden Geschmack der Metro UI hinterlässt.

Schaut euch die Grafik an, Statcounter-Zahlen, seit dem Erscheinen von Windows 7. Raketenstart mit guter Annahme der Kunden. Und nun frage ich euch, wo ihr Windows 8 einsortiert. Ich mache da keine Unterschiede in Sachen Desktop oder Tablet. Wo seht ihr Windows 8? Ihr könnt aus dem vorgegebenen Antworten zwei auswählen. Ich bin gespannt, was ihr sagt: ihr seid größtenteils ja auch technisch sehr interessiert. Alle Antworten und Hintergründe kann ich selbstverständlich nicht kennen – geht ja nicht um Schulnoten, sondern eine sehr komplexe Plattform, die Auswahl entstand im kleinen Kreis mit vier Leuten.

Windows 8 - wird das was?

View Results

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

71 Kommentare

  1. Wenn ich doch nur endlich mal die Zeit finden würde, die Windows 8 Beta aufzuspielen und zu testen…schnüff

  2. Ich finde die Umfrage etwas zu früh. Die Release Preview soll noch einige Änderungen mit sich bringen, und auch ist die Laptop- und PC-Unterstützung bisher noch nicht so der Hammer. Synaptics hat nur eine Touchpad-Demo vorgestellt, mehr nicht. Keiner weiß, was da noch alles folgt, was das Betriebssystem noch wertvoller machen könnte.

  3. Ich war geschockt, als ich die erste Entwicklerversion aus meinem MSDN-Abo installiert hatte. Die Metro-Oberfläche ist meiner Ansicht nach weder innovativ noch in im Firmenumfeld einsetzbar. Der erste Klick nachdem Windows 8 startet ist immer erst mal der zum normalen Explorer.

    Bleibt nur zu hoffen, dass es bei Win 8 einen „Classic Mode“ gibt und Metro optional ist. Allerdings kann man dann auch gleich bei Windows 7 bleiben …

  4. Absolut nicht für PC geeignet. Nette Ansätze aber zB Rand- oder Swipegesten mit der Maus, die ganz klar 1 zu 1 vom Tablet portiert wurden, gehen gar nicht

  5. Ich guck leider viel zu selten mal in die Beta rein, aber gestern war es dann mal wieder so weit und ich musste feststellen, das sich der Store allmählich etwas füllt. Gefällt mir.
    Schön wäre es noch, wenn man die Kacheln etwas an die eigenen Ansprüche anpassen könnte.

  6. Ist wirklich schwer zu sagen. Ich werde es so halten wie immer, ein paar Monate abwarten, die Sache verfolgen und wenn es mir echte Vorteile bietet, upgraden. Beim Betriebssystem kann ich mir auch keine Experimente oder Spielereien erlauben.

  7. Also ich finde die PC-Version bereits in der Beta sehr gut, wobei ich nur den Einsatz als herkömmliches System beurteile ohne Touch-Unterstützung und irgendwelche gesten. Vor allem die Metro-UI, die ja eigentlich als nix anderes als ein schickes Startmenü gesehen werden kann gefällt mir. Bisher hab ich mein Startmenü immer in Kategorien sortiert und die wichtigsten Programme angeheftet. Mit Win8 geht das schneller und sieht besser aus. Einzig die Metro-Apps finde ich im Moment noch ein wenig träge, da sie zum Teil überproportional viele Ressourcen verbrauchen. Was die Tablet-Version angeht, ist es schwer ein Urteil zu fällen, aber wie bei Win Phone 7, wird es MS nicht leicht haben, gegen iOS und Android anzukommen. Ich bin auf jeden Fall gespannt was draus wird.

  8. Dieser Metro Startbildschirm finde ich ehrlich gesagt zum brechen, der Rest sieht aber sehr sehr ok aus, vor allem der „Appstore“ endlich, als Linux Fan vermisse ich das am meisten.

  9. Mal unabhängig von offenbar grauenhafter Usability und irgendeiner Performance…
    MS wird es offenbar nie lernen, was gutes Design mit Coolness-Faktor ist. Das finde ich einfach schade. In der Confiserie wird es immer das Lutschbonbon bleiben.

  10. Hm,
    ich hab bis jetzt Win8 dreimal installiert und ausprobiert. Zweimal in der VM und einmal als direkte Installation.
    Ich find’s ne Katastrophe.

    1) Schmiert es bei mir extrem oft ab. Und das an zwei unterschiedlichen Rechnern. Ich hab Grafikfehler, Eingaben werden verzögert oder garnicht angenommen und das Metro zerschiesst sich total.

    2) Umständliche Handhabung auf dem Desktop PC.
    Ich möchte keine riesigen Kacheln haben die so groß wie ein Scheunentor anmuten um Meine Programme zu starten. Ich halte meinen Desktop immer so minimalistisch und aufgeräumt wie möglich. Und das Metro „Startmenue“ ist nichts für mich. warum soll ich Horizontal Scrollen. Wer hat sich das denn ausgedacht da krieg ich echt nen Anfall.

    3) Die Bunte Lutsch-Bonbon Optik. Das ging mir bei WinXP schon auf den Nerv. Das mutet eher wie ein Kinder Lernprogramm an als ein Erwachsenes OS.

    4) Ich studiere Medieninformatik und entwickle Software. Und wenn ich mit Win8 arbeiten muss hab ich für alles mehr Klicks gebraucht als bei Windows 7. Und das kostet Zeit. Das fängt beim Login und Programmstart an und hört beim Runterfahren auf. Rechts in die Ecke fahren um den Shutdown zu erreichen? Dazu dann noch Hovern usw?=Hallo? Gehts noch Microsoft?

    Fazit:
    Für mich ist Windows 8 keine alternative und das Metro gehabe geht mir gehörig auf den Nerv. Ich habe gerne die Kontrolle über meinen Rechner und die Programme darauf etc. Und Metro ist mir nicht transparent genug.
    Ich bleib bei Windows7 (zum Glück wird man ja nicht gezwungen) und steige sowieso bald auf Linux und MacOSX um. :/ … Bleibt mir nicht wirklich was anderes übrig.

  11. Also für Tablets mag es durchaus eine gute Alternative sein, allerdings auf dem PC finde ich es ein NOGO. Auf Tablets oder Handys mag das Inovativ sein, aber auf dem PC finde ich das nicht gut Nutzbar.

    Daher werde ich weiterhin Linux nutzen und kann mir meine Grafische Oberfläche Aussuchen 😉
    Bei Tablets und Handy setze ich weiterhin auf Android.

    LG Dom

  12. Ich werde mir das System als Zock-Betriebssystem auf meinem Notebook aufsetzen (nicht zuletzt wegen der Perfomanz). Die Consumer Preview macht einen guten Eindruck, wenn man sich erst einmal mit der Bedienung zurechtfindet. Damit ernsthaft zu arbeiten würde ich mich wahrscheinlich nicht trauen.

  13. alterSchw3de says:

    Erstmal fertig entwickeln lassen, dann angucken, dann bewerten.

  14. hoffentlich wird es wie früher aussehen, mit start und ohne diese kacheln :S hoffentlich kann man dann auswählen ob man kacheln möchte oder die standard metro ui 🙂

  15. ich finde es extrem unfair es als das neue windows vista zu bezeichnen, denn wenn man wirklich nur die standard oberfläche wählt ist es windows 7 mit einigen sehr sinnvollen neuerungen und was ich so von tests gehört habe in allen performance fragen schneller oder gleichbleibend.

    die abwertung vieler user kommt davon dass sie einen großteil des OS nicht nutzen aka die metro oberfläche. so hat man also das gefühl für etwas zu zahlen was man nie nutzen wird. microsoft sollte überlegen eine desktop only variante rauszubringen ohne den metro schnickschnack, die dann deutlich günstiger ist…

    aber ich will microsoft garnicht zu sehr verteidigen. diese firma macht fehler wo es nur geht und ich informiere mich gerade über den bau eines hackintosh…

  16. Für einen Laien wirkt Windows 8 zunächst sehr spielerisch, innovativ und cool aus. Aber wenns von der Bedienung her nicht so einfach ist und von Windows 7 und Co. abweicht, dann wird sich das schnell auch in den Verkaufszahlen wiederspiegeln. Um WIndows 7 wurde schon so ein Hype gemacht und dieses Betriebssystem finde ich auch nicht der Burner. Am besten bedient war man immer noch mit Windows XP – Vista war und ist ein Graus bis auf seine Optik.

  17. Extrem Hot, *endlich bestellen will* 😉

  18. Habe kein Windows, weder auf meinem Rechner, noch auf meinem Smartphone, kann mir also auch keine Meinung zu dem ganzen bilden. Ich habe mal in einem Handyshop mit nem Windows-Smartphone gespielt, dass hat mich schon positiv überrascht, aber ansonsten habe ich gar keine Ahnung.

  19. Auf dem Laptop/Desktop gefällt es mir bisher nicht wirklich. Da ist imo Metro auch fehl am Platz und sollte nicht die Startoberfläche sein.
    Tablet habe ich keines.
    Noch sehe ich so keinen Grund für mich von 7 zu 8 zu wecheln.

  20. Ich habe die DP und vor allem die CP wochenlang getestet und mir redlich Mühe gegeben, diese neue Oberfläche zu mögen. Ich hab’s leider nicht geschafft. Auf dem Desktop/Laptop mit 24/17 Zoll wirkt Metro auf mich wie eine Gehhilfe für sehbehinderte Grobmotoriker. Ich werde mit Windows 7 überwin8tern.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.