UltraEdit kostenlos: mächtiger Texteditor

Momentan bekommt ihr die etwas ältere Version 15.20 von UltraEdit kostenlos. Bei UltraEdit handelt es sich um einen ansonsten kostenpflichtigen Texteditor, der eigentlich keine Wünsche offen lässt. Ob einfache Texte, HTML oder PHP – da könnte jeder mit glücklich werden. Einfach hier den Schlüssel anfordern und Geduld haben. Kann ein wenig dauern bis Schlüssel und Downloadlink ankommt, Trashmail dürfte funktionieren.

Die beste kostenlose Alternative dürfte Notepad++ sein, gefolgt von Komodo. Ein weiterer einfacher Texteditor wäre Notepad2. Wer das Standard-Notepad von Windows mit Notepad++ oder Notepad2 ersetzen will, der sollte diesen Beitrag lesen: Windows: Notepad ersetzen. Danke an André für die Info!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. Meiner Meinung nach immer noch der beste Texteditor – PSPad.
    http://www.pspad.com/de/
    Unschlagbar beim komprimieren bspw. von HTML-Code.
    Selbstverständlich auch als Portable-Version zu haben.

  2. Vielen Dank für die Info. 😉

  3. Seit 1999 nutze ich EditPlus, gefällt mir immer noch am allerbesten. Ist jedoch kostenpflichtig.

  4. …es wird bei der gesamten Aktion nur ein identischer Lizenzschlüssel auf einen nicht-personifizierten Benutzernamen (…proxima…) verteilt…

    „Klasse“ Aktion, dient also nur wieder zur Adressensammlung :/

  5. Deswegen der Hinweis auf Trashmail.

  6. @Caschy: …wollte auch nicht meckern, bedanke mich auch artig 🙂 Es kommt bei mir immer wieder auf’s gleiche hinaus, auf arbeit und nun auch privat ist UE einfach ein geiles Teil… Danke André & Caschy…

  7. zum notepad replacer: wäre schön wenn du einen kontakt zu bene herstellen könntest, da es immer noch einige gravierende bugs gibt.

  8. mhh leider hängt die Seite schon einer Weile.

  9. Ich kann Herr SoUndSo nur zustimmen: PSPad rockt absolut! Funktionen wie „Methoden eines VBScripts als Baum anzeigen“ machen PSPad zu einer Klasse für sich.

  10. Ich benutze seit Ewigkeiten Notepad++, trauere aber immer noch dem „Column-Editor“ von Ultraedit nach.

    Darin ist er ungeschlagen, und auch was das Bearbeiten großer Dateien (Logfiles > 5GB etc) angeht, macht Ultraedit so leicht keiner was vor!

    Das ist ein Supertipp, danke!

  11. [Edit] Leider lädt die Seite nach Eingabe der Daten nicht mehr weiter. Typisch für diesen Möchtegern-Service Pro*de.

    Cool, mein ehemaliger Lieblings-Editor kostenlos. Inzwischen nutze Notepad++, da es kostenlos ist und somit installiert auf mehreren Rechnern einfach günstiger.
    So bekommt UE aber mal wieder eine Chance.

    Danke für den Tipp!

  12. Also das Warten auf die Seite ist schon heftig, aber nach ein paar „Reloads“ der Zielseite, habe ich mittlerweile den Bestätigungslink bekommen und nach ebensolcher Warterei der Bestätigungsseite und einigen Reloads wurde mir auch bestätigt, dass ich alles bestätigt habe 😉

    Jetzt warte ich auf den Schlüssel. Es heisst „innerhalb einer Stunde“… mal sehen

  13. Oh vor Weihnachtliche Geschenke, dass mag ich 😉

    Habe früher auch UltraEdit benutzt (bzw. eine Demo).
    Doch zum richtigen benutzen war er mir einfach zu teuer, daher bin dann auf PSPad umgestiegen.
    Ich habe einige Funktion in PSPad vermisst, die man aber mit Plugins schließen, kann. Mal schauen, werde die UltraEdit mal ausprobieren, an der deutschen Version von PSPad wird ja nun auch schon seit Ewigkeiten nicht mehr gearbeitet.

    Danke für den Hinweis.

  14. @Toby
    Zitat: „an der deutschen Version von PSPad wird ja nun auch schon seit Ewigkeiten nicht mehr gearbeitet.“

    Es wird laufend dran gearbeitet. Nimm einfach die aktuelle Beta.
    Imho noch immer der beste Editor. Die aktuelle Version zum testen (portabel):
    http://www.box.net/shared/4omo4uo1mf

    Gruß Manfred

  15. jEdit wird in solchen Fällen viel zu selten genannt. Die (S)FTP Integration (via Plugin) ist ähnlich wie bei Ultraedit besser als unter Notepad ++. Da er in Java geschrieben ist, kann ich ihn in der Dropbox oder auf dem Stick überall portabel sowohl unter Windows, als auch in Linux mit allen gespeicherten FTP-Accounts nutzen.
    Leider haben die Entwickler einen etwas eigenwilligen Geschmack, so ist das Standardtheme dermaßen abschreckend, dass ich ihn auch fast wieder direkt gelöscht hätte. Tango Icons und Look And Feel Plugin schaffen Abhilfe.
    Einziger Vorteil von Ultraedit für mich: so performant bei Bearbeiten von riesigen Dateien (auch mehrere hundert MB) ist sonst keiner. Auch darum Danke für den Beitrag.

    Gruß Michael

  16. Wow, klasse. UE ist in der Tat ein sehr mächtiges Werkzeug und für umme werde ich da auch zugreifen.
    Danke für den Tipp!

  17. Also ich hab momentan keine Chance dran zu kommen, hab zwar die E-Mail bekommen, aber nach Bestätigungslink klicken ist Feierabend. Wenn’s ey kein personalisierter Key ist, kann mir das nicht wer zukommen lassen? grmpf….

  18. Matthias Nagy says:

    Also ich habe bisher etliche Jahre positiv Erfahrungen mit TextPad gemacht. In meinen Augen das angenehmere Programm im Vergleich zu UltraEdit. Aber kostenlos ist natürlich nicht zu verachten.

  19. Wie lange hat es bei euch gedauert, bis ihr den Downloadlink / die Seriennummer erhalten habt? Die Bestätigungsemail habe ich erhalten und den Aktivierungslink habe ich auch angeklickt, aber seitdem hat sich nichts mehr getan…

  20. also ich warte auch immer noch (siehe oben, seit 8:50 Uhr). Mail mit Seriennummer ist noch nicht da.

    Ich nehme an Caschys Werbeaktion hat die Server überfordert! LOL!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.