Twitter: Zahlreiche Android-Nutzer wurden ausgesperrt

twitter-590x287

Solltet ihr zu den Nachtschwärmern gehören, dann habt ihr euch vielleicht gewundert, warum Twitter für euch nicht funktionierte. Das Unternehmen hatte einen Fehler im Code, der dafür sorgte, dass sich zahlreiche Nutzer nicht einloggen konnten. Der Fehler betraf nur Android-Nutzer und soll laut Aussage von Twitter mittlerweile wieder behoben sein, fünfeinhalb Stunden konnten sich so einige Nutzer mobil eine Auszeit nehmen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Hallo Caschy,

    es waren nicht nur Android Nutzer betroffen. Der ganze Spuk war plattformübergreifend. Nicht mal im Browser hat der Login funktioniert.

  2. siehe auch: http://mashable.com/2014/12/28/twitter-date-bug/

    Irgendwo gabs auch Screenshots der HTTP Response Header die zeigten, dass die Twitter Server 1 Jahr in der Zukunft liefen (Dezember 2015). Dann klappt natürlich auch nicht mehr viel mit Auth-Tokens.

  3. Musste danach in der Android-App einen Sicherheitscode angeben, der natürlich nicht per SMS kam. Zum Glück hatte ich den Code aus der App noch und konnte es online abstellen. Selbst nachdem ich die App neu freigegeben habe wollte die App wieder das PW wissen und danach schon wieder einen Code per SMS, der natürlich auch nicht kommt. Hat super funktioniert bisher mit der Anmeldebestätigung per App, aber so nervt´s – scheint am letzten Update zu liegen. Hab die Anmeldebestätigung erst einmal deaktiviert 🙁

    Kann mir jemand sagen, wie ich mein Handy dort verifiziere? Es steht immer was von Sende eine „SMS LOS an 89883“ (Kurzwahl ausm Kopf). Die SMS geht aber nicht raus. Auch nicht an die Langnummer auf der Twitter-Seite. Würde gerne mein Handy registrieren, aber keine Ahnung wie ich das anders machen soll. Bin bei Vodafone, sollte doch irgendwie machbar sein.