Twitter mit Tweet-Übersetzung – dank Bing

Bildschirmfoto 2015-01-23 um 07.28.33

Twitter will es seinen Nutzern einfacher machen, mit anderssprachigen Nutzern zu interagieren. Hierfür hat man nun eine Partnerschaft mit Bing gestrickt, die dafür sorgt, dass Tweets flott übersetzt werden können. Das Ganze hat maschinelle Qualität und bei der von vielen oftmals genutzten Umgangssprache ist es oft ein Kauderwelsch, was übersetzt wird. Nutzer, die die Funktion dennoch aktivieren wollen, sollten sich in ihre Profileinstellungen bewegen, um dort im unteren Bereich „Tweet Übersetzungen anzeigen“ zu aktivieren. Ist dies geschehen, könnt ihr in eurer Timeline bei anderssprachigen Nutzern oben rechts die Weltkugel anklicken, die für eine Übersetzung des Ganzen sorgt. Tweet-Übersetzungen sind auf twitter.com und in Twitter für iOS, Twitter für Android und TweetDeck verfügbar.(via Twitter)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Also auf Windows Phone ist dieses Feature schon länger verfügbar

  2. Hat der offizielle Client für WP schon lange…

  3. War doch schon mal in der Vergangenheit implementiert gewesen, wurde aber nach kurzer Zeit wieder entfernt – kA wann das war.. Sommer oder so.