Twitter für Android: wieder ein bisschen besser

Man mag von Twitter und deren Umspringen mit den Entwicklern von Dritt-Apps halten was man will – doch die hauseigene App ist für viele Benutzer definitiv ausreichend. Die Twitter-App für Android hat ein Update bekommen, welches es möglich macht, noch schneller zu agieren. Das Sharing-Menü von Android kann zum Beispiel direkt in eine Direct Message teilen, während sich Tweets nun auch in der Detailansicht über das neue Antwortfenster direkt beantworten lassen.

Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Andreas Harms says:

    Was mich an der Twitter App stört ist die Tatsache das man die Timeline nicht zwischen mehreren Geräten synchronisieren kann.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.