Twitter: Falcon Pro 3 bringt Streaming-Optionen mit

Das Feld der Twitter-Clienten unter Android ist ein großes, doch es gibt nicht viele Apps, die mich da begeistern können. Lange Zeit war ich mit Fenix und Falcon Pro 3 unterwegs und letztgenannter Twitter-Client ist auch heute noch meine Wahl. Falcon Pro 3 ist nun in Version 1.3 erschienen und bringt willkommene Neuerungen mit – wer bislang einen Bogen um Falcon Pro 3 gemacht hat, hat ja nun vielleicht neuen Anreiz, dem Client eine Chance zu geben. Falcon Pro 3 1.3 bringt neue Optionen im Bereich des Streamings.

Aktiviert ihr Streaming, so könnt ihr instant Tweets und Interaktionen mit erweiterten Benachrichtigungen empfangen. In den Streaming-Optionen ist einstellbar, ob das Streaming nur im WLAN funktionieren soll, oder auch, wenn man im Mobilfunknetz unterwegs ist. Ist man dies, so sollte man Streaming nur aktivieren, wenn man nicht unter Akkuknappheit leidet, denn die Funktion zieht schon merklich mehr Energie. Zu den weiteren Neuerungen gehört der Floating Action Button, er verschwindet nun beim Scrollen. Zudem enthalten Retweets verbesserte Animationen und zeigen Medieninhalte ein. Wie immer im Google Play Store zu haben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Das mitsenden der GPS Position bei Falcon Pro 3, wie bei Fenix, ist leider noch nicht möglich. Oder habe es einfach nur übersehen?

  2. Ich warte ja immer noch auf das Widget… Ansonsten ein klasse Twitter Client.

  3. Kostenlos? Machen die Inapp?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.