Twitch Sings wird eingestampft

Twitch stellt seinen Karaoke-Service namens Twitch Sings ein. Zum ersten Januar 2021 wird mit der ganzen Angelegenheit Schluss sein. Ihr habt nie von Twitch Sings gehört? Vermutlich seid ihr da nicht die einzigen, denn offenbar wurde der Service nicht wie erhofft angenommen.

In einem Blog-Post hat Twitch erklärt, dass man sich stattdessen auf andere Bereiche und Dienste konzentrieren wolle – auch um der Musik-Community zu helfen. Als kleinen Trost hat Twitch 400 Songs für Twitch Sings für alle Nutzer freigegeben. Man hoffe, dass die Sings-Community damit noch für einige Monate ihre Freude haben werde.

Am 1. Dezember 2020 werde man damit beginnen die Sings-Videos und Clips von Twitch zu entfernen. Dazu sei man vertraglich verpflichtet. Zwischen den Zeilen liest man hier also heraus, dass Twitch wohl die Verlängerung der Musikrechte zu teuer gewesen ist. Ab dem 1. Januar 2020 wird Twitch Sings dann komplett wegfallen.

Für Twitch Sings habt ihr eine kostenlose App für Windows und Mac benötigt. Vielleicht wollt ihr ja nun auf der Zielgeraden noch einmal herein schnuppern. Gibt es unter euch Nutzer von Twitch Sings? Habt ihr da vielleicht emsig Streams verfolgt? Ich muss zugeben, dass ich davon vorher auch wenig gehört hatte, wohl aber auch nicht unbedingt zur Zielgruppe gehöre.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Die Community bei TwitchSings ist leider recht klein geblieben, ja. 🙁

    Es gibt auch eine Petition gegen die Schließung; aber selbst wenn es dabei mehr Teilnahme gäbe glaube ich nicht daran, dass Amazon hier noch mit sich reden lässt. =/
    –> change.org/p/amazon-don-t-close-twitch-sings

  2. Es muss wohl „Ab dem 1. Januar 2021“ heissen, nicht 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.