Anzeige

TweetDeck 2.0 für iOS erschienen

Mein bevorzugter Twitter-Client auf Mac, Windows und Android ist nun auch in brandneuer Version für das iPhone erschienen. Bislang war TweetDeck auf iPad und iPhone ein echter Graus, doch wenn man sich das Video so anschaut, dann dürfte einiges verbessert worden sein. Ich freue mich schon auf TweetDeck HD für das iPad. TweetDeck 2.0 für das iPhone bekommt ihr im AppStore für umme. Übersicht und weitere News im TweetDeck Blog.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Gleicher Gedankengang, ich warte aber auf meinem Blog bis ich Screenshots liefern kann bevor ich den Artikel veröffentliche.

    Das Video sieht verdammt vielversprechend aus, sehr smoothe Bedienung! 🙂

  2. Wie hast du die App schon bekommen? Ich bekomme dir ganze Zeit ein „Anforderung konnte nicht bearbeitet werden“.

    Und PS: Ich bin auf dem Screeny mit drauf. 😀

  3. Direkt über den App Store auf meinem iPad.

  4. Hi,

    wird hier endlich eine Synchronisation zwischen den Geräten geboten? Meine nicht nur von den Collums, sondern auch von gelesenen Tweets?

    Für mich momentan der Grund warum ich Echofon nutze, auch wenn Tweetdeck sehr gut aussah.

    Gruß

    TUllm

  5. Pixelrock3r says:

    Also das Updaten über den AppStore klappt bei mir nicht auf dem iPhone.
    Habe jetzt einfach nach TweetDeck gesucht und so installiert, jetzt habe ich die alte und die neue Version installiert komisch 😀

  6. Das ist normal! Es handelt sich NICHT um ein Update sondern um eine komplett neue Version!

  7. Für meine bescheidenen Ansprüche habe ich mir Tweetbot geleistet. Aber man kann ja mal für umme einen Blick auf das neue TweetDeck werfen.

  8. tweetdeck ist definitiv mein lieblings-twitter-programm für ios. sehr smoothe bedienung und schickes layout. „gefällt mir“

  9. Gibts außer Tweetdeck noch andere Clients (im Idealfall für PC, Android Handy und iPad), mit der Möglichkeit gelesene Tweets zu synchronisieren?

  10. Ich habe sie auch mal ausgetestet, bin aber schnell wieder zu der Standard Twitter App gewechselt, da TweetDeck in der iOS Version anscheinend leider noch keinen Push bietet. Wenn das noch nachgeliefert wird, wie man es bei der Win/Mac Version gewohnt ist, ist es auf meinem iFön sofort wieder aktiv. 🙂

  11. @torti_78 echofon macht das. Tweetdeck ja scheinbar leider nicht.
    Gruß tullm

  12. Also ich war schon vorher Fan von Tweet Deck! Nun durch das Update ist die App generell „griffiger“ geworden. Twittern macht so einfach Spaß und ich merke, wie ich mir mehr ansehe, was ich auf die Slide-Technik zurück führen möchte.
    Kurz: macht Spaß!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.