tvOS Beta: Apple TV mit neuen Foto-Optionen

Apple TV ArtikelNeues vom Apple TV. Der hat gestern nicht nur die neue Version 9.1.1 mit der neuen Podcast-App bekommen, Apple verteilte auch die zweite Betaversion von tvOS 9.2 an Entwickler, die auch mit weiteren Neuerungen daherkommt. Bislang können Nutzer auf das iCloud Photo Sharing zugreifen und ihren eigenen Foto-Stream auf dem Gerät anzeigen lassen. Nutzen Anwender nun die zweite Betaversion von tvOS 9.2 oder aktualisieren später mal auf dieses Release, wenn es final ist, dann kommt ein weiterer Punkt hinzu. Dieser ist bislang allerdings in den Einstellungen der iCloud deaktiviert und muss von euch eingeschaltet werden: iCloud Photo Library.

photolibrary apple tv

Der Name verrät es: aktivieren Nutzer diese Funktion, so haben sie Zugriff auf alles, was sie in ihrer iCloud Photo Library lagert – damit unter anderem auch die automatischen Ordner wie „Alle Fotos“, „Kürzlich hinzugefügt“, „Favoriten“ und „Selfies“. Auch das Live Photos-Feature wird in der aktuellen Beta unterstützt.

Für alle Normal-Anwender heißt es noch ein bisschen warten, bis die neuen Funktionen in die finale Version von tvOS einziehen, hoffentlich gleichzeitig mit der ebenfalls im Test befindlichen Unterstützung für Bluetooth-Tastaturen und Ordner im Interface. Kleine Frage am Rande an die Besitzer eines Apple TV der vierten Generation: wie ist die Performance bei euch, wenn ihr Fotos aus der Cloud betrachtet?

(via 9to5mac)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Der Kopfarbeiter says:

    Das wurde aber auch sowas von Zeit. Habe nicht verstanden, warum das auf allen Geräten und synchron geht und ausgerechnet auf dem größten Ausgabegerät nicht.

  2. Der Kopfarbeiter says:

    Das wurde aber auch Zeit. Habe nie verstanden, warum das ausgerechnet auf dem Apple TV nicht gehen soll.

  3. Hey @caschy, die Performanz ist so lala, kann auch an meinem Download liegen. Ab nächsten Monat hab ich ne 200.000 Leitung. Dann kommt noch einmal Feedback.

  4. Bei mir ist die Performance eher schlecht beim Betrachten von Fotos. Es dauert oftmals sehr lange, bis die Thumbnails laden und man überhaupt einmal sieht, was für Fotos man angucken möchte.
    Zwischendurch scheint es mal schnell zu sein, aber nur ganz kurz.
    An der Internetverbindung sollte es nicht liegen. Willy.tel 100/20 sollte doch ausreichen um Fotos zu betrachten. 😉

  5. Ebenfalls einbrechende Performance bei recht schneller Anbindung. Es dauert ewig und macht keine Freude, wenn die ersten Bilder nach ein paar Sekunden da sind, man aber auf den nächsten Chunk drei Minuten warten muss. Insgesamt enttäuschend.

  6. @Carolina: Danke. Geht mir auch so bei 100 MBit-Anbindung neuerdings.

  7. Na endlich, war sowieso unverständlich.
    Fotos laden leider auch bei mir etwas langsam…
    Vermute weil die nicht wie bei iOS auf dem Gerät zwischengespeichert sind, sondern immer komplett geladen werden. Ist aber nur eine Vermutung.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.