TV-Programm: ON AIR startet werbefreie Android-Version zum Einmalpreis

Die TV-App ON AIR war schon diverse Male Besucher in diesem Blog. Die TV-App findet sich nicht nur auf iOS – da sogar mit Apple Watch-Unterstützung – sondern auch auf der Android-Plattform. Hier ist man in der Grundversion kostenlos, aber werbefinanziert. Nun ist aktuell die Version 2.3 für Android im Google Play Store erschienen. Mit dem Update können Nutzer die bisher angezeigte Werbung zum Einführungspreis von 4,99 Euro (regulär 8,99 Euro) deaktivieren.

Hannes Kleist, Geschäftsführer von ON AIR: “Wir haben unsere Erfahrungen mit Abos auf iOS gemacht und wissen: Nutzer wollen einmal für eine App bezahlen und Schluss. Deshalb gibt es ON AIR zum fairen Fixpreis für Android und bald auch für iOS.” Um die Werbung in ON AIR zu deaktivieren, gehen Nutzer in die Einstellungen der App und tippen dort auf “Werbung entfernen”. Nach dem Kauf ist ON AIR werbefrei auf allen Android-Geräten verfügbar, auf denen sich die Nutzer mit ihrem Google-Account registriert haben.

Mit einem der nächsten Updates sollen Nutzer ON AIR werbefrei auch zwischen Android- und iOS-Geräten übertragen können. Parallel zur werbefreien Version ist ON AIR weiterhin als kostenlose, werbefinanzierte App erhältlich. 500.000 bis 1.000.000 bewerten die App derzeit mit 4,2 Sternen im Play Store von Google.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. 9€ für eine werbefreie TV Programm app??? Ich nutze sie zwar selbst – gerade weil sie so schön schlicht und nicht überladen ist – aber die app hat nichts zu bieten was nicht max 1€ ohne Werbung wert ist.

  2. @Patrick … da sieht man die inzwischen vorhandene (und meiner Meinung nach einfach nur unverschämte) Erwartungshaltung der User. Gute Programmierarbeit sollte auch fair entlohnt werden … man muss das auch mal in Relation zum Preis einer normalen, gedruckten Fernsehzeitschrift sehen … da hat niemand ein Problem damit einmal im Monat 2-3€ zu zahlen … bei einer einmaligen Zahlung von 4,99€ wird hier gejammert … ist aber bezeichnend für die momentane „Gratismentalität“ … leider

  3. Super Preis für min. 3 Geräte auf denen mein Google Konto läuft.
    Nutze die App schon sehr sehr lange und habe auch andere probiert aber
    jedes mal wieder zurück ….
    Meine Frau hat sich immer eine TV Zeitung gekauft … aber seit einiger Zeit nicht mehr
    und schaut einfach in die App was so im TV läuft.
    Wird sofort gekauft !!!

    Danke für die Info.

  4. Andreas G. says:

    Netter Zug aber gefühlte 10 Jahre zu spät. Als Prime Guide mit einem ähnlichen Angebot erschienen ist habe ich mir eine Lizenz auf Lebenszeit geholt und bin eigentlich recht zufrieden.

  5. Was kann ON AIR denn besser als Prime Guide?

  6. Ich nutze die HD+ App, die ist funktional ebenbürtig und umsonst. Habe zwar kein HD+ (und werde es auch nie haben), aber die Sender zeigen ja eh immer das gleiche, egal ob HD oder nicht…

  7. man sollte einmal für die ganzen „ist ja zu teuer“ erwähnen das Pro7 & Co über die „VG Media“ Gebühren für die genauen TV Programm Daten verlangen.

    Und weil man das recht schwer findet hier mal ne Quelle:
    http://wiki.tvbrowser.org/index.php/VG_Media

  8. @Nico: Es sind „nur“ die Beschreibungen, für die die VG Media im Auftrag der entsprechenden Sendergruppen die Hand aufhält. Die eigentlichen Sendedaten (also bspw. „Sonntag, 20.15 Blockbuster X“) sind weiterhin gratis.

    @Frank Wilhelm: Danke für den Tipp! Da scheint ja sogar Sky dabei zu sein – Zumindest bietet der Web-TV-Guide die entsprechenden Sender an. Muss ich halt nur mit mir ringen, ob ich wirklich von den Restriktionsgeiern eine App nutzen _will_ 😉

    @Andreas: Prime guide ist Android only – On Air bedient quasi alle mobilen OSe und dank Synchronisation muss ich nur einmal die Senderliste bearbeiten. Wem Android reicht, der kann wahrscheinlich nach dem optischen Geschmack gehen – das lässt sich ja selbt mit der werbefinanzierten Version weitestgehend risikofrei testen.

    Ansonsten: knapp 5 EUR (oder auch die späteren knapp 8 EUR) für „Lifetime“ werbefrei, und dazu in naher Zukunft plattformübergreifend Android/iOS – das ist schon top! Danke für den Tipp!

    LG Markus

  9. Allein den Startscreen (Auswahl, jetzt, Übersicht..) finde ich unschön designed. Bleibe bei Prime Guide.

  10. Fernsehen? Was war das gleich nochmal???

  11. Find es auch immer wieder erstaunlich dass sich mein Vater zB noch die Fernsehzeitschrift holt. Habe schon oft versucht ihn zu bestimmten Apps zu bewegen aber er mag wohl das Papier Gefühl mehr.^^ Ich selbst schaue kein Fern mehr, sonst hätte ich wohl zugeschlagen… Und für die 2-3 mal im Monat reicht mir auch die Werbefinanzierte Version. 🙂

  12. Also wenn man schon die Relation zu einer Print TV Zeitung erwähnt. Dann sollte man die Relation der 9 Euro zu dem Kostenlosen TV Browser erwähnen oder?

    Also Butter bei die Fische warum soll man 9 Euro Ausgeben wenn TV Browser umsonst ist. Außer Solidarität für Programmierer.

    Da würde ich doch eher TV Browser was Spenden.

  13. Versteht mich nicht falsch ich, hatte damals Tiviko gekauft. Leider waren die immer wieder nicht aktuell bei den Daten und ab und zu gab es gar keine Daten.

    Ich hatte ne weile ein TV Genial Abbo aber auch hier. Daten oft nicht aktuell. Warum zahle ich, wenn die schlechter sind als die umsonst Konkurrenz.

    Sicher sind auch bei TV Browser Daten mal nicht aktuell. Nur für umsonst darf ich mich nicht beschweren. Wenn ich zahle, darf ich aber schon mehr erwarten.

  14. Ich nutze die On Air App als Ergänzung zusammen mit der TV Spielfilm Zeitschrift. Die Zeitschrift liegt mit ihren Kritiken grösstenteils richtig. Wenn ich aber noch mehr Informationen oder Trailer sehen möchte nutze ich dann ON Air. 5€ für einen regelmäßigen Nutzer finde ich mehr als fair!

  15. ich seh keine werbung in der app…

  16. Ich halte den Preis für absolut in Ordnung, aber da Ricke ich sowieso etwas anders als so manch anderer. Leider ruckelt die App beim scrollen ohne Ende auf meinem Xperia Z und das kann ich nicht leiden. Ich hab jetzt mal diesrs Prime Guide ausprobiert (kannte ich nicht) und das läuft super flüssig und gefällt mir vom Design auch besser, also kaufe ich jetzt das. Somit hat mir dein Tipp hier trotzdem was gebracht, wenn auch indirekt. 😉

  17. lol free TV … ;D

  18. Peter Bonge says:

    Bin ich eigentlich der einzige, bei dem das Scrollen in der App echt grottig ist? Dauernd hakt es und gelegentlich scrollt die App sogar wieder ein Stück zurück.

  19. In der On AirApp wird die Uhrzeit in der Übersicht falsch dargestellt. Es ist z.B. 23 Uhr, die angefärbte Timeline hängt aber immer noch bei 22:45. Oder ist das ein Feature? Ich bleibe bei Prime Guide.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.