TuneIn Radio Pro derzeit kostenlos im Amazon App Store

TuneIn Radio muss ich wohl kaum noch jemandem vorstellen, oder? Eine, wenn nicht gar die beste Radio-App, die man so für Web, Android und iOS bekommen kann. Der Hörspaß ist kostenlos zu haben, bietet aber auch eine kostenpflichtige Premium-Version an. Über 70.000 Stationen kann man laut TuneIn mittlerweile hören, ebenfalls gibt es knapp 2 Millionen On-Demand-Programme, wie Sendungen, Podcasts oder Konzerte. Was TuneIn Pro im Gegensatz zur kostenlosen Version unter anderem kann, ist das Aufzeichnen von Radiostreams, auch kann man Sendungen pausieren und später weiter hören. Im Google Play Store kostet die Pro-Variante gerade 3,84 Euro, man spart also eine feine Summe. TuneIn Radio Pro: definitiv eine Empfehlung von mir, es darf zugeschlagen werden.

TuneIn Radio Pro
TuneIn Radio Pro
Entwickler: TuneIn
Preis: [*]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. eine app zum radio hören braucht diese menge an rechten? empfehlung? sorry cachy, deine berichte sind sonst eigentlich immer lesenswert, aber hier …

  2. schon im november 12 zugeschlagen…empfehlenswert!

  3. Seit dem Update vor ca. 1/2 Jahr ist diese App leider keine mehr meiner Favoriten. Die App beeinträchtigt die Performance meines Nexus sehr (das ganze Gerät wird träge in der Bedienung). Auch stürzt sie oft im Hintergrund ab. Musik läuft dann zwar weiter, aber z.B. der Einschlaftimer und die Recording-Funktion ist dann nicht mehr aktiv. Für mich keine Empfehlung mehr.

  4. @Caschy, diese App gibts auch für das Windows Phone – kostenlos

  5. @boli: ja, aber nicht die Pro, oder?

  6. Ich nutze radio.de – auch als App unter Android / Amazon Kindle. Bilde mir ein dort einfach mehr deutschsprachigen Content, u.a. Podcasts, zu finden.

    Gibt es bei TuneIn inzwischen schon Sport1.fm?

  7. @caschy: sry – hast Recht – es ist nicht die Pro

  8. Eine Frage, vielleicht etwas doof! Als Neu Android Nexus 4 Nutzer (Umgestigen vom iPhone 5) lese ich immer wieder dass man bei der Sicherheitsoption Apps von Drittanbieter keinen Haken setzen soll. Bis jetzt habe ich alle Apps aus dem Play Store. Ist es denn sicher bei Amazon Apps zu laden? Kann ich nach dem laden das Haeckchen wieder entfernen? Wer da ne Info zu hat wuerde mich ueber Tipps freuen, Danke Uwe

  9. @Uwe: ist halt ein eigener Store mit überprüften Apps.

  10. @cashy: aber ist es denn generell (bin echt android neuling wenn auch sehr verliebt in das nexus 4) eine sichere sache dort apps zu laden. ich kenne halt von apple nur den app store (hatte meine iphones nie gejalbreakt oder so). daher dachte ich bei apple kaufe ich ja nur im app store und bei google eben nur im play store oder ist das paranoid zumindest auf den amazon store bezogen?

  11. Auf den Amazon Appstore ist das Paranoid.
    Lange Zeit konnte man im Playstore nur mit KK bezahlen, welche viele Deutsche nicht besitzen. So kam der Amazon Appstore den Kunden sehr gelegen, welche eh ein Amazon Konto mit einer hinterlegten Zahlungsoption haben, um kostenpflichtige Apps zu kaufen.

    Willkommen Uwe in der „etwas“ flexibleren Android Welt … 😉

  12. @Kiddinx Danke fuer die Info dann werde ich den Amazon Store mal nutzen und mir TuneIn laden, denn das liebte ich auf dem iPhone. Nur sollte man denn nachdem laden immer wieder den Haken in den Sicherheitseinstellungen entfernen was Apps von anderen Anbieter als dem Playstore zulaesst? Ansonsten habe ich mehr als Spass mit Android, kann es garnichtmehr aus der Hand legen 😉

  13. Leider stelle ich fest, dass über amazon bezogene Apps oft nur mit Verspätung aktualisiert werden können. Hinzu kommt, dass diverse Apps nur funktionieren, wenn man bei amazon in der App eingeloggt ist.

  14. @Klausi69 ok, das waere auch etwas nervig aber wichtiger ist mir noch der Sicherheitsaspekt.

  15. Ich kann die App empfehlen, jedoch muss immer der Amazon Appstore installiert bleiben. Sonst ist diese App nicht mehr zu benutzen.

  16. jetzt bräuchte tunein nur noch chromecast 😀

  17. Ich habe TuneIn dann doch im Playstore gekauft da ich keine Lust habe zwei „Stores“ Aktuell zu halten. So teuer ist es ja dann doch nicht.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.