TuneIn Radio für Android: Mit Version 17.0 lassen Podcasts nun auch offline hören

tunein-radio-android-iconTuneIn Radio ist eine der wohl beliebtesten Apps für den Empfang von Radiosendern aus aller Welt. Auch bei uns ist diese regelmäßig im Einsatz, gerade wenn man auch mal Lust bekommt auf Sender aus dem Ausland. Nun gibt es mit dem Update auf Version 17.0 (zumindest unter Android) endlich die Möglichkeit, seine Lieblings-Podcasts direkt aus der App heraus auf sein Smartphone herunterzuladen und diese damit dann offline zugänglich zu machen. Dies geschieht ganz einfach aus dem Untermenü (die drei übereinander liegenden Punkte) des ausgewählten Podcasts heraus über die Schaltfläche „Download (nur WLAN)“.

tunein-radio-version17-podcastdl

Die werbefreie Pro-Version der App kostet mittlerweile satte 10,79€, was für eine Radio-App schon ordentlich ist. Die kostenlose Variante hingegen ist werbe-gestützt, was laut einigen Nutzern wohl mehr als nervig sein soll. Ausprobieren kann man sie ja dennoch, zumal es zum Ausprobieren (aktuell) auch bis zu 30 Tagen Premium-Dienst für lau gibt.

TuneIn Radio
TuneIn Radio
Entwickler: TuneIn Inc
Preis: Kostenlos+
  • TuneIn Radio Screenshot
  • TuneIn Radio Screenshot
  • TuneIn Radio Screenshot
  • TuneIn Radio Screenshot
  • TuneIn Radio Screenshot
  • TuneIn Radio Screenshot
  • TuneIn Radio Screenshot
  • TuneIn Radio Screenshot
  • TuneIn Radio Screenshot
  • TuneIn Radio Screenshot
  • TuneIn Radio Screenshot
  • TuneIn Radio Screenshot
  • TuneIn Radio Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

11 Kommentare

  1. Ich wusste gar nicht, dass TuneIn auch Podcasts abspielt. In Verbindung mit Amazon Echo müsste das doch recht komfortabel sein, oder? Kann dazu jemand etwas sagen?

  2. “ Mit Version 17.0 lassen Podcasts nun auch offline hören“ Rechtschreibprüfung defekt?

  3. Tunein ist leider schon längst kaputt programmiert. Dermaßen unübersichtlich und fast nicht nutzbar. Schlechter gehts nimmer.

  4. Hmmm… und im Screenshot ist der schöne Neuland Podcast zu sehen… wurde der mittlerweile als tot erklärt? Gab es dazu mal ein offizielles Statement dazu? Klärt mich mal auf, ich vermisse Ihn so… *heul*

    • @Dirk: Wir haben letztens 90 Minuten aufgenommen, Palle bekam es nicht zu schneiden…. Wir wollen im Dezember noch einmal ran, dann ist aber auch genug mit dem Neuland Podcast. Ob ich was mache? Mal gucken, mit dem richtigen Gesprächspartner vielleicht,

  5. Version 11.3 rockt..spielt streams ab ;o)
    Das ist eine der letzten Versionen vor dem kaputten Redesign

  6. @caschy
    Bitte mach weiter! 🙁

  7. Ich empfehle Radio-Browser.info – so ne Art Wiki für Online-Radio-URLs und zum abspielen VLC statt den Browser.

  8. Die wollen… wieviel für die Pro haben? Podcast Addict und XiiaLive und gut ist. Bedienbar und Funktionen satt.

  9. Ja schade um den Podcast. In einer der letzten Folgen hieß es noch. „Wir machen es alle 2 Wochen, aber dafür regelmäßig.“
    Sind bestimmt einige traurig, dass es nicht geklappt hat.

  10. Hi, bin einigermassen verwirrt. Nutze seit Jahren TuneIn Radio Pro und jetzt gibt es zusätzlich einen Premium Account? Meine App sagt „Go Premium“ und upgrade zu TuneIn Premium… Hat jemand weitere Info dazu?