TikTok testet Trinkgeld-Feature

Noch vor ein paar Jahren hätte man gesagt, dass sich vertikale Videos nie durchsetzen und infrage gestellt, warum man so überhaupt mit dem Smartphone filme. Dann kam Snapchat um die Ecke und fing mehr oder weniger damit an, das Ganze salonfähig zu machen. Instagram kopierte es, brachte es in die Masse und TikTok nutzte eben jene Möglichkeit für seinen ganz persönlichen Siegeszug.

Aktuell testet das Netzwerk eine neue Funktion (via The Verge), mit der Anwender einigen anderen Nutzern Trinkgeld spendieren können. Um es erhalten zu können, muss man sich bewerben und wird dann von TikTok freigeschaltet. Das Trinkgeld geht direkt an den Nutzer, TikTok bekommt also keinen Anteil davon. Es kann sich jedoch nicht jeder bewerben. Man muss mindestens 100.000 Follower, ein bestimmtes Alter haben und natürlich den Bedingungen zustimmen. Nur dann kommt man als Trinkgeld-Empfänger infrage.

@jera.bean

?TIKTOK NEWS AND UPDATES? the TIP feature: more info! #tiktokupdates2021 #tiktokupdates #tiktoknewfeature

? Time (Instrumental) – MKJ

Hat man die Bewerbung erfolgreich abgeschickt und wurde bestätigt, erscheint direkt im Profil ein Button für das Ganze. Mindestbeitrag ist ein US-Dollar. Ansonsten hat man die Auswahl zwischen einem selbst definierten Betrag oder vorgegebenen Werten (5, 10, 15 US-Dollar).

Um Trinkgeld zu verschicken, muss man selbst mindestens 18 Jahre alt sein.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ein zugänglicheres OnlyFans wird das für viele sicher dann. Jede:r weiß, dass man mit seiner Optik da riesige Zahlen mit Low-effort Videos erzielen kann. Auf eine dunkle Zukunft!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.